Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Oldenburgische Landesbank bekommt neues Vorstandsmitglied

eggert_chris_olb_2022_c_frank_reinhold.jpg

Chris Eggert

© Frank Reinhold für OLB

Chris Eggert soll neues Vorstandsmitglied bei der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) werden. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden wird der 49-jährige ab dem 1. Juni 2022 als Chief Risk Officer (CRO) die Verantwortung für das Credit Risk Management, das Risk Controlling und die Restrukturierung übernehmen. Derzeit leitet Eggert als Generalbevollmächtigter das Credit Risk Management der OLB. Darüber informiert die Landesbank per Aussendung.

Eggert verfügt über rund 25 Jahre Erfahrung im Bank-Risikomanagement. Seit dem Jahr 2010 war er in verschiedenen leitenden Funktionen bei der KBC Bank Deutschland (später Bremer Kreditbank; BKB) tätig, die im Jahr 2018 als BKB mit der OLB fusionierte. Zuvor war er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Corporate Banking sowie Strukturierte Finanzierungen unter anderem bei der Danske Bank sowie der Berenberg Bank in Hamburg tätig. Der designierte Vorstand Eggert begann seine berufliche Laufbahn 1993 bei der Deutschen Bank in Lübeck mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte im  nschluss Volkswirtschaftslehre.

Mit der Erweiterung des Vorstands wird das Managementteam der OLB ab dem 1. Juni 2022
aus sechs Mitgliedern bestehen: Stefan Barth als Vorstandsvorsitzender, den Vorstandsmitgliedern Marc Ampaw, Aytac Aydin, Chris Eggert und Dr. Rainer Polster sowie
dem Generalbevollmächtigten Giacomo Petrobelli. (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren