Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Mit Rohstoffen das Portfolio diversifizieren.

Ad

Zu Zeiten schwacher Aktienmärkte zeigt sich die Bedeutung der Diversifikation. Gerade Öl und Industriemetalle können ein Gegengewicht zu volatilen Aktien sein. Mit Exchange Traded Commodities (ETCs) investieren Finanzprofis 1:1 und besichert in Rohstoffe.

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

NordLB Research belegt erneut ersten Platz mit treffsicheren Prognosen

Beim diesjährigen Thomson Reuters/StarMine-Ranking zur Treffsicherheit von volkswirtschaftlichen Prognosen für die Eurozone haben Dr. Jens Kramer und Christian Lips, seit Mitte des Jahres Chefvolkswirt der NORD/LB, erneut den ersten Platz belegt.

Christian Lips und Dr. Jens Kramer
Christian Lips (links) und Dr. Jens Kramer (rechts), NORD/LB Research.
© NORD/LB

Die beiden Analysten der NORD/LB konnten damit ihren Titel aus dem Vorjahr als international beste Prognostiker erfolgreich verteidigen. Von der Nachrichtenagentur Thomson Reuters wurden die Prognosen von mehr als 60 Finanzinstituten für wichtige Konjunktur- und Finanzindikatoren untersucht. Thomson Reuters veröffentlicht regelmäßig die Prognosen von Volkswirten und Bankanalysten für wichtige Konjunktur- und Finanzindikatoren, die häufig als Markterwartung in die Medienberichterstattung einfließen. Hierzu zählen zum Beispiel die monatlichen und quartalsweisen Veröffentlichungen von Industrieproduktion, Bruttoinlandsprodukt oder Inflationsraten. Einmal jährlich untersucht Reuters die Genauigkeit dieser Prognosen und erstellt ein Ranking der besten Prognosen.

Das Thomson Reuters/StarMine-Ranking 2018 für die Eurozone

Rang 1NORD/LB 
Rang 2Citibank
Rang 3SMBC Nikko Securities  
Rang 4Bantleon Bank  
Rang 5Morgan Stanley
Rang 6Raiffeisen Bank International
Rang 7BNP Paribas  
Rang 8Action Economics  
Rang 9Royal Bank of Canada  
Rang 10Market Securities  

Quelle: Thomson Reuters

(kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen