Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Nordea fusioniert Value-Fonds mit ESG-Vehikel

Ein klassisch anlegender europäischer Substanzwertefonds von Nordea Asset Management wird im Oktober mit einem vergleichbaren Vehikel der "Stars"-Fondsfamilie zusammengelegt.

fusion.jpg
© Creativa Images / stock.adobe.com

Bei Nordea Asset Management gibt es bald einen Fonds weniger. Der Asset Manager fusioniert den Nordea 1 – European Value Fund (BP-EUR LU0064319337; BI-EUR LU0229519557) mit Wirkung vom 9. Oktober 2020 mit dem Nordea 1 – European Stars Equity Fund (BP-EUR LU1706106447; BI-EUR LU1706108732). Darüber informiert das Fondshaus per Aussendung.

Über den Stars-Fonds
Der Nordea 1 – European Stars Equity Fund ist ein stilunabhängiges Long-only-Portfolio, basierend auf einem Bottom-up-Ansatz zur Aktienauswahl. Der Fonds investiert in mittelgroße bis große Unternehmen am europäischen Aktienmarkt. Das Ergebnis ist ein High-Conviction-Portfolio aus 40 bis 60 Beteiligungen. Ziel des Fonds ist es, über einen vollen Anlagezyklus hinweg eine Mehrrendite von 2,5 Prozent p.a. vor Gebühren gegenüber dem MSCI Europa zu erwirtschaften. Der Fonds wurde am 14. November 2017 aufgelegt.

Fokussierung auf Nachhaltigkeit
Die Fondsfusion baue laut der Gesellschaft auf dem Erfolg der eigenen Stars ESG-Fondspalette auf und unterstreiche Nordeas Engagement im Bereich verantwortungsbewusstes Investieren. „Die Zusammenlegung der beiden Fonds spiegelt unser Bestreben wider, in den Bereichen ESG und nachhaltiges Investieren führend zu sein. Es ist unser Ziel, unseren Kunden eine breite Palette von Strategien anzubieten, die ESG vollumfänglich in ihren Anlageprozess integrieren“, sagt Eric Pedersen, Leiter des Responsible Investment Teams von Nordea Asset Management.

Die Stars-Fondsfamilie steht an der Spitze des ESG-Angebots von Nordea Asset Management: Alle Stars-Fonds zielen darauf ab, die Benchmark zu übertreffen, in Unternehmen zu investieren, die die ESG-Standards von Nordea erfüllen, und durch aktive Eigentümerschaft eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Die Stars-Fonds repräsentierten den besonderen ESG-Integrationsansatz von Nordea Asset Management, der vom hauseigenen preisgekrönten Responsible Investment Team unterstützt wird.

Das Engagement von Nordea Asset Management im Bereich ESG-Investments ist nicht neu, sondern tief in dessen nordischer DNA verwurzelt und prägend für Unternehmenskultur, Philosophie und Geschäftsmodell. Fast ein Drittel des Kundenvermögens von Nordea Asset Management wird aktuell in ESG-Strategien verwaltet, und der Assetmanager baut sein Angebot im ESG-Bereich kontinuierlich aus: Die 2011 eingeführte Stars-Familie besteht heute aus 16 Anlagestrategien, sowohl im Aktien- als auch im Rentenbereich. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren