Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

NN IP: Die Erholung verschleiert Abwärtsrisiken

NN Investment Partners zufolge verdecke die beeindruckende und anhaltende Erholung des internationalen Warenhandels die Abwärtsrisiken für institutionelle Investoren.

Maarten-Jan Bakkum, Senior Emerging Markets Strategist bei NN Investment Partners
Maarten-Jan Bakkum, NN Investment Partners (NN IP)
© NN Investment Partners

Auf den ersten Blick sieht gut aus, denn die jüngsten Exportdaten aus Asien deuten auf eine kontinuierliche Erholung hin: Die koreanischen Exporte stiegen in den ersten zehn Oktobertagen im Jahresvergleich um drei Prozent nachdem sie im September um vier Prozent gesunken waren. Währenddessen erhöhte sich das chinesische Exportwachstum im September im Jahresvergleich auf zehn Prozent und das Land kehrte zum Wachstumskurs vor Corona zurück.

Erholung auf tönernen Füßen
Die Nachhaltigkeit dieser beeindruckenden Erholung bleibt jedoch fraglich, sagt Maarten-Jan Bakkum, Senior Emerging Markets Strategist bei NN Investment Partners. Sollte der einfache Teil der Erholung hinter uns liegen und neue Mobilitätsbeschränkungen unvermeidlich sein, kann das Wachstum des Welthandels seine deutliche Erholung nicht fortsetzen.

Gleichzeitig sollten Investoren den durch die Pandemie ausgelösten Home-Office Boom und Aufschwung im Elektroniksektor nicht unterschätzen, die die Dynamik des asiatischen Exportaufschwungs weitgehend erklärt. Vorerst sieht Bakkum das Hauptrisiko für den Welthandel in einem Abschwung. "Wir gehen auch davon aus, dass die Nachfrage nach Dienstleistungen weiterhin deutlich hinter der Nachfrage nach Waren bleiben wird, da die Normalisierung in den Bereichen Geschäfts- und Tourismusreisen, Freizeit und Restaurants bestenfalls sehr langsam vonstattengehen wird.“ (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren