Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Aktien: Sechs Anzeichen für einen Bullenmarkt in der Endphase

Die Hausse am Aktienmarkt ist in ihr elftes Jahr eingetreten. Wie lange wird die Rallye noch anhalten? Es gib sechs verräterische Anzeichen für eine Abkühlung der Aktienmärkte. Erfahren Sie mehr.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuer Vorstand bei baden-württembergischer Sparkasse

matthias-heck-foto.256x256.jpg

Matthias Heck

© privat

Die im "Ländle" beheimatete Sparkasse Gengenbach hat mit Matthias Heck ein neues Vorstandsmitglied berufen. Heck startet am 1. September 2019 und folgt auf den langjährigen Vorstand Alois Lehmann, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand tritt. Der neue Mann kommt von der Volksbank Ettlingen, wo er sein ganzes bisheriges Berufsleben verbracht hat. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann arbeitete er über 15 Jahre in der internen Revision. Danach wurde der diplomierte Bankbetriebswirt zum Bereichsleiter Marktservice aktiv berufen. Gegenwärtig ist Heck als Bereichsleiter für die Firmenkundenbetreuung verantwortlich.

Heck wird künftig an der Seite des kürzlich neu berufenen Vorstandsvorsitzenden Martin Seidel die Geschicke der Sparkasse Gengenbach leiten. Das öffentlich-rechtliche Institut besitzt eine Bilanzsumme von rund 455 Millionen Euro und beschäftigt rund 86 Mitarbeiter. (mh)
 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren