Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Fed Funds Futures nach der Zinswende

Das FOMC hat sich wieder einer aktiveren Steuerung des Leitzinskorridors zugewandt. Wir analysieren, wie gut sich Fed Funds Futures zur Vorhersage geldpolitischer Entscheidungen der Fed eignen. Erfahren Sie mehr.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Neuer CEO – UK, Europe & Asia bei J O Hambro Capital Management

alexandra_altinger_klein_portrait.jpg

Alexandra Altinger

© JOHCM

Alexandra Altinger ist neue CEO – UK, Europe & Asia bei dem aktiven Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management (JOHCM). Sie übernimmt die Verantwortung für die Standorte London und Singapur und tritt ihre neue Position im Büro in der Londoner Zentrale von JOHCM am St James’s Market an.

Altinger verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltungsbranche und hat bereits in Europa, Asien und den USA gearbeitet. Zuletzt stand sie von 2014 bis 2017 an der Spitze von Sandaire Investment Office, einem Anbieter maßgeschneiderter Investmentportfolios und Investmentlösungen für Familien und Stiftungen. Während ihrer Zeit bei Sandaire war sie nach der Übernahme von Lord North Street Private Office auch für den Integrationsprozess verantwortlich. Nach ihrem Ausscheiden bei Sandaire im November 2017 widmete sie sich ihrer Familie und persönlichen Interessen. 

Altinger tritt an die Stelle von Emilio Gonzalez, Group CEO von Pendal Group, dem australischen Mutterkonzern von JOHCM. Gonzalez, seit August 2018 amtierender CEO von JOHCM, kehrt nach Sydney zurück. Altingers Ernennung bedarf noch der Zustimmung der britischen Finanzaufsicht FCA. 

„Frau Altinger war wegen ihrer bisherigen Führungspositionen, ihrer Auslandserfahrung und ihrer gründlichen Kenntnis der Vermögensverwaltungsbranche die herausragende Kandidatin für den Posten. Sie ist eine starke, bewährte Führungskraft und die richtige Persönlichkeit für die nächste Phase unseres Wachstums, in der wir unser Angebot um neue Anlagestrategien ergänzen und auf dem Erfolg unserer bestehenden Investmentteams aufbauen werden. Sie passt hervorragend zur Unternehmenskultur von JOHCM, bei der sich alles um die erfolgreiche Geldanlage dreht“, sagt Gonzalez.

Angesichts der besonderen Chancen, die sich auf dem US-Markt bieten, und der mittlerweile beträchtlichen Präsenz des Unternehmens in den USA sucht JOHCM zurzeit nach einem eigenen CEO für das US-Geschäft mit den Standorten Boston und New York. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren