Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Neuberger Bermans Abwerbung eines BNP Paribas-Teams trägt Früchte

Der US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman lanciert drei neue europäische Anleihefonds. Alle drei werden von jenem sechsköpfigen Team verwaltet, das diesen Sommer von BNP Paribas Asset Management zu Neuberger Berman wechselte.

Dik van Lomwel, Head of EMEA and Latin America bei Neuberger Berman
Dik van Lomwel, Neuberger Berman
© Neuberger Berman

Institutionellen Investoren stehen nunmehr drei UCITS-Rentenfonds von Neuberger Berman zur Verfügung, die gerade in einem schwierigeren Rentenumfeld interessant sein könnten. Die drei neuen, in europäischen festverzinslichen Anlagewerten investierten Portfolios sind Teilfonds des in Irland registrieren UCITS-Umbrella-Fonds Neuberger Berman Investment Funds plc.

„Wir freuen uns, die Auflegung der neuen Strategien, die von unserem neuen Team für europäische Anleihen gemanagt werden, bekanntzugeben. Damit können wir unser integriertes, globales Geschäft mit festverzinslichen Anlagen weiter stärken und ergänzen, und Renditen über einen Relative-Value-Ansatz erzielen“, erklärt Dik van Lomwel, Head of EMEA and Latin America bei Neuberger Berman.

Erfahrene Portfoliomanager übernehmen
Alle drei Portfolios der neuen Anleihefonds Neuberger Berman Euro Short Term Enhanced Cash, Neuberger Berman Euro Opportunistic Bond und Neuberger Berman Euro Bond Absolute Return werden vom sechsköpfigen Team verwaltet, das diesen Sommer von BNP Paribas Asset Management zu Neuberger Berman kam.

Das neue europäische Fixed-Income-Team wird von Patrick Barbe geleitet, der 30 Jahre Erfahrung im Investmentbereich mitbringt. Bei BNP Paribas war Barbe Chief Investment Officer von Euro Sovereign & Aggregate Fixed Income und trug dort die Verantwortung für das Management von rund 49 Milliarden Euro.

Redaktioneller Hinweis in eigener Sache: In wie weit die Abwerbung von Fondsmanagern und anderen Professionals im Asset Management wirklich einen Nutzen bringt, untersucht "INSTITUTIONAL Money" in der aktuellen Printausgabe 4/2018 auf den Seiten 110ff. Nachzulesen auch online: "Abgeworbene Fondsmanager: Funktioniert Learning by Hiring?"

Barbe und sein erfahrenes Team kombinieren beim Aufbau der festverzinslichen Portfolios sowohl Top-down- als auch Bottom-up-Überlegungen und greifen auf die detaillierten Einblicke der gesamten Fixed-Income-Plattform von Neuberger Berman zurück.

Neuberger Berman Euro Short Term Enhanced Cash
Der Neuberger Berman Euro Short Term Enhanced Cash Fund zielt auf eine Outperformance gegenüber seiner Cash-Benchmark von ein Prozent über einen Anlagehorizont von einem Jahr bei einer Volatilitätsbeschränkung auf ein Prozent ab.

Neuberger Euro Opportunistic Bond
Der Neuberger Berman Euro Opportunistic Bond Fund zielt auf eine Outperformance gegenüber dem BBG Euro Aggregate Index von ein Prozent über einen Anlagehorizont von drei Jahren basierend auf einem von starken Überzeugungen getragenen Ansatz ab. Die Zinsduration beträgt dabei zwischen plus zwei und plus acht Jahren, während die Volatilität auf vier Prozent beschränkt ist.

Neuberger Euro Bond Absolute Return
Der Neuberger Berman Euro Bond Absolute Return Fund zielt unabhängig vom jeweiligen Marktumfeld auf eine Outperformance gegenüber liquiden Mitteln von 3,5 Prozent über einen Anlagehorizont von drei Jahren ab. Die Zinsduration beträgt dabei zwischen minus drei und plus sechs Jahren, während die Volatilität auf sechs Prozent beschränkt ist.

Neuberger Berman verfügt mit einem verwalteten Vermögen von 135 Milliarden US-Dollar und 176 Anlageexperten an acht globalen Standorten über eine der branchenweit größten Produktplattformen für festverzinsliche Anlagen.

Das europäische Fixed-Income-Team besteht aus fünf Portfoliomanagern und einem quantitativen Analysten. Es ist stark auf die analysebasierte Anlagephilosophie von Neuberger Berman ausgerichtet und ergänzt die bestehenden Kompetenzen des Vermögensverwalters im Anleihebereich. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen