Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller Investor sucht Manager für Best-of-Two-Strategie

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend eine Best-of-Two-Strategie im Bereich Renten und Aktien. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Nach 73 Jahren: Berufsverband CFA holt erstmals Frau an die Spitze

marg-franklin.jpg

Margaret Franklin

© CFA

Ab September wird erstmals in der Geschichte des CFA Institute eine Frau den Berufsverband für die Investmentbranche führen. Margaret Franklin wird dann Paul Smith als CEO und Präsidenten des Instituts ablösen. Ihr Vorgänger Smith wird dem CFA Institute noch bis Dezember 2019 in beratender Funktion verbunden bleiben.

Franklin bringt 28 Jahre Berufserfahrung im Investmentsektor mit und war zuletzt President für BNY Mellon Wealth Management in Kanada sowie Head of International Wealth Management für Nordamerika. Sie sammelte Praxiserfahrung bei diversen Unternehmen – von großen, globalen Asset Management-Gesellschaften bis hin zu Start-Ups, darunter Marret Private Wealth, State Street Global Advisors und Barclays Global Investors. Im Laufe ihrer Karriere hat sie Einzelanleger, Familien, Pensionsfonds, Stiftungen und staatliche Einrichtungen beraten.

Auch mit dem CFA Institute verbindet Franklin eine langjährige Geschichte. 2011 war sie ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des Verbands. Darüber hinaus ist sie Mitglied der CFA Society Toronto, wo sie ebenfalls im Vorstand beschäftigt war. Sie ist Gründungsmitglied der CFA Institute Women in Investment Initiative, wurde 2014 mit dem Alfred C. Morley Distinguished Service Award ausgezeichnet und ist Mitglied des Future of Finance Content Council des CFA Institute. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen