Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Risikomanagement - jetzt offensiv Marktchancen nutzen

Flexibel Chancen nutzen und profitieren – in Zeiten eines Niedrigzinsniveaus auf Dauer ist das wichtig wie nie zuvor. Deshalb gehen unsere Experten bewusst kontrollierte Risiken ein, um Ihre Anlage zu optimieren.

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Meag erhöht Infrastruktur-Exposure

Die Vermögensverwaltungsgesellschaft der Munich Re und der Ergo investiert in portugiesische Autobahnen und hofft auf laufende Zahlungsströme.

Holger Kerzel, Geschäftsführer der MEAG
Holger Kerzel, Geschäftsführer der Meag
© MEAG

Die Meag finanziert Ascendi PT, dem Anteilseigner von fünf Autobahngesellschaften. Die Autobahnteilstrecken liegen in unterschiedlichen Landesteilen Portugals und sind ein wichtiger Bestandteil des Straßennetzes und der Verkehrsinfrastruktur in Portugal.

Die Finanzierung wird aus den Verfügbarkeitsentgelten bedient und ist abgesichert durch die Bonität des Staates. Dessen Bonität hat sich gebessert: Portugal hat nach der Euro-/Verschuldungskrise umfangreiche Strukturreformen durchgeführt und wird inzwischen von allen drei großen Ratingagenturen Investmentqualität bescheinigt.

„Die Finanzierung dieser Autobahnen ist unsere erste Infrastrukturfinanzierung in Portugal. Das Land hat in vorbildlicher Weise auf einen Wachstumskurs zurückgefunden, den Staatshaushalt in Ordnung gebracht und gehört damit zu einem stabilen und soliden Land, in dem wir gerne Infrastruktur finanzieren", erklärt Meag-Geschäftsführer Holger Kerzel. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen