Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

Ad

Gute Wachstumsaussichten für Devisenoptionen

Erneute Fokussierung auf elektronischen Handel als Grundvoraussetzung für langfristiges Wachstum bei Devisenoptionen. Weiterlesen.

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Lyxors ETF-Barometer: Zuflüsse brechen ein

Gewinnern und Verlierer auf Europas ETF-Markt: Wer konnte im Mai besonders punkten, wer brach ein? Geht der Siegeszug von Smart Beta weiter und wie stark ist die Marktmacht von ESG-ETFs wirktlich? Die wichtigsten Ergebnisse der Lyxor-Studie finden Sie in der unten angeführten Bildgalerie.

etf_tiko__adobestock_242069000.jpg
Welche ETFs sind in Europa am erfolgreichsten, welche erleiden Abflüsse? Eine Zusammenfassung der entsprechenden Lyxor-Studie finden Sie in der hier angeführten Bildgalerie – einfach weiterklicken ...
© Tiko / stock.adobe.com

Die Nettozuflüsse am europäischen Markt für Exchange-Traded-Funds (ETF) haben sich laut Daten der Lyxor AM Group im Mai dem damals trüben Wetter angepasst – und sich entsprechend halbiert. Während im April 2019 noch 3,7 Milliarden Euro in den Markt flossen, waren es im Mai lediglich 1,8 Milliarden Euro. Auslöser waren vor allem deutlich geringere Zuflüsse für Anleihen-ETFs, die im Vormonatsvergleich von 4,1 Milliarden Euro auf 0,5 Milliarden Euro sanken.

Diese Entwicklung wurde insbesondere von einem sehr negativen Monat für Staatsanleihen aus Schwellenländern und Abflüssen aus Hochzinsanleihen getrieben. Damit zeigt sich einmal mehr, dass die Notenbanken und ihre Zinstpolitik wieder weltweit ihre Schneisen in den Markt ziehen. In diesem Umfeld gehen ESG-ETFs als relative Gewinne hervor. In einem schwierigen Umfels machen sie knapp die Hälfte der Gesamtnettozuflüsse am Markt aus.

Ein detaillierte Aufschlüsselung der Lyxor-Studie inklusive Chart-Material finden Sie in der oben angeführten Bildgalerie. Bitte entweder hier oder in das oben angeführte Bild klicken. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren