Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

KGAL lagert Fondsadministration an Caceis aus

Die CACEIS Fonds Service GmbH hat von der KGAL Gruppe (KGAL) den Bereich Rechnungswesen für sechzehn geschlossene Spezialfonds mit einem Gesamtvolumen von ca. 3,6 Milliarden Euro übernommen.

thomas_schrer_kgal_klien_quer.jpg
Dr. Thomas Schröer, Mitglied der Geschäftsführung von KGAL
© KGAL

Die Unternehmen haben zudem den Wechsel des zugehörigen Teams der in Grünwald bei München ansässigen KGAL zu CACEIS am Standort München vollzogen. CACEIS erbringt seit dem zweiten Quartal 2020 die folgenden Dienstleistungen: Buchhaltung mit Ermittlung des Nettoinventarwerts (NAV), Bilanzierung, Meldewesen sowie die Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse. Für die Verwahrstellenfunktion ist CACEIS seit 2014 der bevorzugte Partner von KGAL.

Dr. Thomas Schröer, Mitglied der Geschäftsführung von KGAL, betont: „Wir schätzen die langjährige, stabile Partnerschaft mit unserer Verwahrstelle CACEIS, die wir nun weiter ausbauen. CACEIS verfügt über eine leistungsfähige Plattform mit einem umfangreichen Servicespektrum in der Fondsadministration.“

„Über das Vertrauen von KGAL freuen wir uns sehr“, sagt Andreas Pade, Geschäftsführer der CACEIS Fonds Service. „Unser Ziel war eine sichere und einwandfreie technische Migration – das haben wir voll erreicht. Daneben begleiten wir unsere neuen Kolleginnen und Kollegen nach ihrem Wechsel zu CACEIS bei der Integration in das CACEIS Team. Sie finden bei uns ein vielseitiges Arbeitsumfeld mit aussichtsreichen Perspektiven vor.“ (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren