Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

GAM Deutschland: Stabwechsel an der Vertriebsspitze

hnig_christopher_gam_2019.jpg

Christopher Hönig

© GAM Investments

Bei GAM Investments in Deutschland gibt es bald einen neuen Vertriebschef. Denn Christopher Hönig übergibt die Vertriebsleitung an Michael Buchholz, der neuer Leiter Distribution Deutschland wird. Der designierte Sales-Chef ist seit 2016 für die Betreuung von Finanzintermediären und institutionellen Investoren bei GAM Deutschland verantwortlich. Hönig, der derzeitige Leiter Distribution Deutschland, wird sich auf eigenen Wunsch zukünftig als Client Director vollständig auf die Akquisition und Kundenbetreuung konzentrieren und bleibt somit Teil des Deutschland-Teams. Der Wechsel tritt zum 1. Juni 2021 in Kraft, wie GAM in ihrer Aussendung informiert.

Michael Buchholz (Bild rechts) bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Asset Management mit. Bevor er vor fünf Jahren zu GAM Investments kam, war er stellvertretender Verkaufsleiter im Bereich Retail bei M&G International Investment in Frankfurt. Zuvor war er im Vertriebsbereich für Versicherungen bei JPMorgan Deutschland tätig, wo er nach einem Abschluss als Diplom-Kaufmann der Universität Mannheim ein Trainee-Programm absolviert hatte.

Daniel Durrer, Leiter Vertrieb CEMEA bei GAM, sagt: "Wir freuen uns sehr im Zeichen der Nachfolgeplanung Michael Buchholz als innovative Führungskraft zum Leiter Vertrieb Deutschland zu befördern. GAM setzt damit ein Zeichen, Talente zu fördern und starke, kundenorientierte Persönlichkeiten im Unternehmen zu entwickeln. Es freut uns, dass Christopher Hönig dem Team und unseren Kunden mit seiner ausgeprägten Kundenorientierung und Vertriebserfahrung erhalten bleibt."

Christopher Hönig, Noch-Leiter Vertrieb Deutschland bei GAM, ergänzt: "Mit diesem Wechsel ermöglichen wir es Michael Buchholz den nächsten Karriereschritt zu gehen und noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Wir werden den Vertrieb in Deutschland mit unseren führenden, innovativen und sich durch eine starke Performance auszeichnenden Investment-Lösungen weiter intensivieren. Ich bin glücklich, mich fortan voll und ganz auf die Akquisition und Betreuung unserer Kunden zu fokussieren und damit maßgeblich zum weiteren Erfolg in Deutschland beitragen zu können." (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren