Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

Forderungsbörse Debitos, spanische Investmentbank bilden Joint Venture

Debitos kooperiert mit der spanischen Investmentbank BEKA Finance: Ein neu gegründetes Joint Venture der beiden ermöglicht es Banken, Fonds und Unternehmen in Spanien und Portugal ab sofort den Verkauf offener Forderungen und illiquider Kredite über einen auktionsbasierten Online-Marktplatz.

debitos_timur_peters_1_300dpi.jpg
Debitos-Geschäftsführer Timur Peters
© Debitos

Ziel der gemeinsamen Verkaufsplattform von Debitos und BEKA Finance ist die Kommerzialisierung von Non-Performing Loans (NPLs) im südeuropäischen Raum. Der gemeinsamer Verkauf fauler Kredite bringt beiden Partnern Vorteile. INSTITUTIONAL MONEY berichtet in der Ausgabe 3/2017 über Debitos.

Debitos wird auf der iberischen Halbinsel bekannter

Spanien hat in Europa neben Griechenland und Italien am meisten mit faulen Krediten zu kämpfen: Laut der Supervisory Banking Statistics der Europäischen Zentralbank sind alleine in den Bilanzen spanischer Kreditinstitute aktuell NPLs im Wert von knapp 130 Milliarden Euro zu finden. Das Joint Venture von Debitos und BEKA Finance bringt jetzt vor Ort Verkäufer der offenen Forderungen und Investoren auf einem transparenten Online-Marktplatz zusammen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit BEKA Finance einen starken Partner an unserer Seite haben, um unsere erfolgreiche Forderungsbörse jetzt auch im spanischen und portugiesischen Markt bekannter zu machen“, sagt Debitos-Geschäftsführer Timur Peters.

Wendepunkt im Verkaufsprozess illiquider iberischer Kredite 

BEKA Finance ist ein Wertpapier- und Investmentbanking-Unternehmen aus Madrid und betreut aktuell mehr als 300 institutionelle Kunden. Das Finanzunternehmen gehört zu den drei wichtigsten unabhängigen Wertpapierhäusern in Spanien. Für BEKA Finance-CEO Carlos Stilianopoulos ist diese Allianz eine wichtige strategische Geschäftsentscheidung, „da der Online-Marktplatz die Kredit-Beratung für spanische Unternehmen und Finanzinstitute weiter vervollständigt. Wir sind davon überzeugt, dass die Online-Plattform einen Wendepunkt im Verkaufsprozess illiquider Kredite darstellen wird, da sie den Zugang deutlich erleichtert.“

Debitos ist Fintech mit Fokus auf NPLs 

Die Debitos GmbH wurde von Timur Peters in Frankfurt gegründet und ist das erste europäische FinTech, dass sich auf den Verkauf notleidender Kredite spezialisiert hat. Die Forderungsbörse weitet sein Geschäftsmodell gerade auf den europäischen Markt aus: Seit Herbst 2016 ist Debitos auch in England vertreten – noch im zweiten Halbjahr 2017 folgt neben der Erschließung des spanischen und portugiesischen Marktes die Eröffnung eines Büros in Mailand. Anfang des Jahres öffnete Debitos die Online-Börse auch für Transactional Advisor: Mitarbeiter von Unternehmensberatungen sowie Investmentbanken aus ganz Europa können die Plattform selbständig zum Verkauf von Kreditportfolios nutzen. „Das Joint Venture mit BEKA Finace ist Teil dieser Strategie und ein wichtiger Schritt für unsere Handelsbörse“, so Peters. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen