Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

Fideuram Bank Luxembourg kauft Compagnie de Banque Privée Quilvest

Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking(Fideuram - ISPB) hat über ihre luxemburgische Tochtergesellschaft (Fideuram Bank Luxembourg) eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Compagnie de Banque Privée Quilvest S.A. (CBPQ) unterzeichnet.

tommaso_corcos_ceo_von_fideuram_-_ispb_klein_quer.jpg
Tommaso Corcos, CEO von Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking
© Fideuram - ISPB

Die Compagnie de Banque Privée Quilvest S.A. (CBPQ) ist eine luxemburgische Privatbank mit Niederlassungen in Belgien, die rund 150 Mitarbeiter beschäftigt und im Besitz der Holdinggesellschaft Quilvest Wealth Management ist. CBPQ verfügt über ein verwaltetes Vermögen von rund sieben Milliarden Euro und betreut eine solide Basis von europäischen und außereuropäischen HNWI-Kunden. 

Durch die Übernahme von CBPQ wird neben Reyl & Cie in der Schweiz ein zusätzliches Zentrum in der EU geschaffen, das sowohl internationale als auch europäische Kunden betreut und die Entwicklung internationaler Private-Banking-Aktivitäten in vielversprechenden Wachstumsbereichen, insbesondere in Luxemburg und Belgien, ermöglicht. Luxemburg ist derzeit das erste grenzüberschreitende Zentrum in der Eurozone und das siebtgrößte weltweit (Assets under Management: 466 Milliarden Euro), das erste Zentrum für Fondsverwaltung in Europa und das zweitgrößte weltweit (Assets under Administration: 4,2 Billionen Euro), mit einer positiven Bilanz beim Wachstum der Vermögenswerte.

Mit ihrer herausragenden Erfolgsbilanz als führende Privatbank in Italien und ihrer allgemeinen Finanzkraft bietet Fideuram - ISPB CBPQ eine starke kulturelle Übereinstimmung und mehrere Wachstumskatalysatoren. Die Transaktion soll - vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen - bis zum ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen sein. Nach Abschluss der Transaktion wird CBPQ in die Fideuram Bank Luxembourg integriert, um die Betreuung italienischer und ausländischer vermögender Privatkunden auch von Luxemburg aus zu verstärken und von einem Managementteam zu profitieren, das über solide Kenntnisse im Bereich Private Banking für internationale Kunden verfügt. Nach dem Abschluss der Transaktion wird die CBP (Compagnie de Banque Privée) in der Unternehmensbezeichnung verbleiben.

Tommaso Corcos, CEO von Fideuram - Intesa Sanpaolo Private Banking, sagt: "Die Transaktion in Luxemburg bestätigt die Entwicklungsziele unseres Geschäftsbereichs auf den internationalen Märkten, wo wir heute bereits rund 42 Milliarden Euro an Assets under Management verzeichnen. Die Übernahme der Compagnie de Banque Privée Quilvest stellt eine einzigartige Wachstumschance in einem für das Private Banking in Europa wichtigen Kontext dar und bestätigt die bereits im letzten Jahr mit der Partnerschaft mit Reyl eingeleitete Strategie." (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren