Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Eurazeo: Idinvest Private Debt V-Fonds sammelt 1,5 Milliarden Euro ein

Das fünfte Private-Debt-Gefäß der börsennotierten globalen Investmentgesellschaft Eurazeo kann sich regen Zuspruchs institutioneller Investoren erfreuen. Nun wurde das Final Closing getätigt.

Private Debt hat viele Vorteile
© ljjhip / stock.adobe.com

Eurazeo hat über das Final Closing des Idinvest Private Debt V-Fonds bei 1,5 Milliarden Euro informiert. Es handelt sich um das fünfte Direct Lending-Vehikel der Gesellschaft, das noch unter dem Namen der Tochtergesellschaft Idinvest Partners aufgelegt wurde. Darüber informiert die französische Gesellschaft per Aussendung.

Zusammen mit 500 Millionen Euro, die aus Private Debt-Secondary-Fonds und Investmentmandaten stammen, beläuft sich das aktuelle Private Debt-Programm von Eurazeo damit auf zwei Milliarden Euro. Mehr als 70 Prozent der Anleger stammen nicht aus Frankreich. Insgesamt verwaltet Eurazeo rund fünf Milliarden Euro in der Assetklasse.

Der Private Debt V-Fonds ist bereits zu fast 80 Prozent investiert, die Auflegung des Eurazeo Private Debt VI befindet sich bereits in Planung.

Das Private Debt-Team von Eurazeo ist bereits seit knapp 15 Jahren am Markt aktiv und verfügt damit über eine Anlageerfahrung von mehr als 120 Transaktionen und über mehrere Konjunkturzyklen hinweg. Im Fokus der Strategie stehen Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 30 und 300 Millionen Euro. In Deutschland gehören unter anderem Avenga, Netgo und Yieldkit zum Portfolio. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren