Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Erste Bank-Vorstand bekommt neue Chefin

erste_bank_gerda_holzinger_burgstaller_photo_by_marion_payr.jpg

Gerda Holzinger-Burgstaller

© Marion Payr

Nach einem knappen Vierteljahrhundert verabschiedet sich Erste-Bank-Chef Peter Bosek zum Jahreswechsel von seinem Arbeitgeber und sucht neue berufliche Herausforderungen bei dem baltischem Geldinstitut Luminor Bank. Damit werden im Vorstand der Erste Bank Oesterreich auch einige Änderungen einhergehen: Gerda Holzinger-Burgstaller wird als CEO Bosek nachfolgen. Holzinger-Burgstaller ist seit 2019 als CFO und CRO im Vorstand und arbeitet seit 14 Jahren in der Bankengruppe.

Innerhalb des neu aufgestellten Vorstandteams der Erste Bank Oesterreich wird Holzinger-Burgstaller als CEO, CFO und COO fungieren. Ihr Stellvertreter wird Willibald Cernko, der seit 2019 im Gremium unter anderem das Firmenkundengeschäft innehat und dieses auch weiterhin leiten wird.

Alexandra Habeler-Drabek, Chief Risk Officer (CRO) der Erste Group, wird zusätzlich in den Vorstand der Erste Bank Oesterreich einziehen und dort die Verantwortung für das Risikomanagement übernehmen. Thomas Schaufler wird als Vorstandsmitglied weiterhin für das Privatkundengeschäft zuständig sein.

Änderungen auch im Vorstand der Erste Group
Daneben wird es auch Änderungen im Vorstand der börsennotierten Erste Group Bank geben. Maurizio Poletto, derzeit Managing Director des digitalen Innovationszentrums der Erste Group "George Labs" wird die neu geschaffene Stelle als Chief Platform Officer innerhalb des Vorstands einnehmen.

Thomas Schaufler wird zusätzlich zu seiner Vorstandstätigkeit in der Erste Bank Oesterreich in den Vorstand der Erste Group einziehen und für das Privatkundengeschäft verantwortlich sein, wobei sein Hauptaugenmerk in der Steuerung der Retail-Strategie in den CEE-Märkten sein wird.

Ara Abrahamyan tritt als Chief Digital Transformation Officer aus dem Vorstand aus, um nach Deutschland zurückzukehren und Tätigkeiten außerhalb der Erste Group zu verfolgen. Er wird dem Top-Management der Bank weiterhin beratend zur Seite stehen. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren