Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Edmond de Rothshild REIM: Sale & Lease Back-Deal mit Osram

European Real Estate Debt Fund Edmond de Rothschild REIM stellt die Finanzierung für den Ankauf des Osram-Standorts in Berlin-Siemensstadt. Osram wird das Areal an der Nonnendammallee 44 im Rahmen eines Sale-and-lease-back-Verfahrens weiterhin nutzen.

osram_alex_adobestock_394781627_editorial_use_only.jpg
Edmond de Rothschild schließt Sale and Lease Back Deal mit Osram ab
© alex

Edmond de Rothschild REIM stellt über seinen European Real Estate Debt Fund die Finanzierung für den Ankauf des OSRAM-Standorts in Berlin-Siemensstadt. Der  Investmentmanager Aventos erwirbt den Komplex mit rund 80.000 Quadratmetern Bestandsfläche für eine Gruppe privater Investoren.

Osram wird das Areal an der Nonnendammallee 44 im Rahmen eines Sale-and-lease-back-Verfahrens weiterhin nutzen. Die Liegenschaft bietet mehr als 150.000 Quadratmeter Entwicklungspotenzial und wird in den kommenden Jahren zu einem gemischt-genutzten urbanen Gewerbequartier ausgebaut.

Mezzanine-Finanzierung
REIM stellt die Mezzanine Finanzierung im Nachrang zur Hamburger Sparkasse über ihren Luxemburger European High Yield I Real Estate Debt Fund. REIM hatte im Februar 250 Millionen Euro für seine europäische Real-Estate-Debt-Strategie über zwei Fremdkapitalvehikel eingeworben. Zwischenzeitlich fand ein weiteres Closing für den Edmond de Rothschild European Real Estate Debt Fund statt. Die Investmentstrategie konzentriert sich auf die Bereitstellung von Whole- und Mezzanine-Finanzierungen sowie in ausgewählten Fällen von Preferred Equity für Investoren in den europäischen Märkten.

Das Real Estate Debt Team von Edmond de Rothschild ist Teil der pan-europäischen Real Estate Investment Management Plattform von Edmond de Rothschild, die mit über 120 Mitarbeitern in 7 europäischen Ländern Assets under Management im Volumen von mehr als zwölf Milliarden Euro betreut. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren