Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

DZ Bank: Loyalität nimmt zu

Die Befragung der DZ Bank betreffend die Mitarbeiterloyalität hat ein für die Genossenschaftsbank erfreuliches Ergebnis ergeben.

8.jpg
© Mi.Ti. / stock.adobe.com

Die Loyalität innerhalb der DZ Bank ist im Corona-Jahr angestiegen. Das geht aus der jährlichen Mitarbeiterbefragung hervor, über die Bloomberg berichtet. Demnach ist der Wert zur Mitarbeiterbindung und –identifikation in 2020 auf 78 Punkte angewachsen, verglichen mit 68 Punkten ein Jahr zuvor. Jährliche Mitarbeiterbefragungen im Rahmen eines Puls-Checks gibt es zwar bereits seit vielen Jahren, der so genannte OCI-Wert wird allerdings erst seit 2019 erhoben, wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilte.

Die DZ Bank war relativ gut durch das von der Pandemie geprägte Jahr 2020 gekommen. Zwar hatte sich der Konzerngewinn vor Steuern auf 1,5 Milliarden Euro halbiert, allerdings lag das Unternehmen damit im Rahmen seiner vor der Coronakrise aufgestellten Prognose.

So wie viele andere Banken auch, waren bei der DZ Bank im vergangenen Jahr angesichts der Pandemie bis zu 90 Prozent der Mitarbeiter im Home Office. Viele wollen laut Umfrage, dass diese Möglichkeit auch nach der Coronakrise erhalten bleibt. Einer der Gründe ist demnach auch die bessere Vereinbarkeit von Job und Familie. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren