Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Dieser Fonds hat 1.000 Prozent Wertzuwachs seit Auflage erzielt

Die Acatis Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft schafft seit ihrer Gründung 1994 erfolgreich Value für Investoren. Das belegt eindrucksvoll der Acatis Aktien Global Fonds (Klasse A), der älteste Fonds des Hauses, der sich im Wert seit Auflegung verelffachen konnte.

leber_hendrik_dr_acatis_gf_feb_2013_(c)_braune_002.jpg
Dr. Hendrik Leber, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der Investment-Boutique Acatis
© Braune

Fondsmanager Dr. Hendrik Leber erwirtschaftete mit dem Acatis Aktien Global Fonds (Klasse A) einen Wertzuwachs von 1.000 Prozent seit Performancestart am 21. Mai 1997
(bis 22.11.2021). Das entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Performance von 10,3 Prozent über 24 ½ Jahre.

Langfristperspektive zahlt sich aus
Der Fonds zeigt eindrücklich, dass Aktien auch über Krisen hinweg langfristig gute Ergebnisse erzielen können. Vermutlich gibt es in Deutschland keinen zweiten Fonds, der eine solche Performance in der konstanten Verantwortung einer einzelnen Person erzielt hat. Der Vergleichsindex MSCI Welt GDR (EUR) erreichte im gleichen Zeitraum einen Wertzuwachs von 564 Prozent (8,0 Prozent p.a.). 

Auch in der Corona-Pandemie hat sich der aktiv gemanagte Acatis Aktien Global Fonds bewährt. 2020 verzeichnete der Fonds ein Plus von 12,5 Prozent (Vergleichsindex 7,0 Prozent), 2021 beträgt der Zuwachs year-to-date 38,3 Prozent gegenüber 32,6 Prozent beim Vergleichsindex jeweils zum Stichtag 22.11.2021. Zu diesem betrug das von Acatis verwaltete  Vermögen rund 13,4 Milliarden Euro.

Ansatz von Warren Buffett weiterentwickelt
Das Vorbild für die erfolgreiche Anlagestrategie des Acatis Aktien Global Fonds ist der Investmentstil des Value Papstes Warren Buffett, den Acatis stetig weiterentwickelt („Buffett 2.0“). Die Unternehmen werden immer noch anhand fundamentaler Zahlen analysiert, aber
wichtig ist besonders die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells. Denn Digitalisierung und Innovationen zerstören klassische Geschäftsmodelle und strategische Burggräben (Moats).

Mit „Buffett 2.0“ sucht Dr. Leber nach neuen Trends und Aktien, die davon profitieren. Das Ziel ist es, die Gewinner von morgen zu identifizieren. Der Acatis Aktien Global Fonds streut indexunabhängig breit über Länder und Branchen und verwaltet ein Volumen von rund 690 Millionen Euro. Knapp 80 Millionen Euro sind dem Fonds an neuen Mitteln in diesem Jahr zugeflossen. Der Fonds ist in Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung eingestuft.

Time schlägt Timing
Der Acatis Aktien Global Fonds kann für jene Investoren interessant sein, die ihren Fokus auf wertorientiertes Anlegen setzen und einen langfristigen Anlagehorizont haben. Auf lange Sicht ist der Einstiegszeitpunkt für den Anleger von nachrangiger Bedeutung. Time schlägt Timing.
Zwischenzeitliche Schwankungen und Kursrückgänge können natürlich nicht ausgeschlossen werden. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren