Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Diese europäischen HY-Bonds rentieren bereits im Minusbereich

Die üppige Versorgung mit Zentralbankgeld führt dazu, dass immer mehr High-Yield-Bonds mit Renditen unter Null gehandelt werden.

high-yield.jpg
Der Begriff "Hochzinsanleihen" sollte angesichts jüngster Entwicklungen bei den gebotenen Renditen einer Überprüfung unterzogen werden.
© Brown / stock.adobe.com

Zentralbanker-Signale für weitere geldpolitische Stimuli haben die Renditen so stark gedrückt, dass sogar einige europäische Junk Bonds auf einem Niveau gehandelt werden, auf dem Anleger für das Privileg, sie zu halten, zahlen müssen.

Die Anzahl der auf Euro lautenden Junk Bonds, die mit einer negativen Rendite gehandelt werden - ein Status, der bis vor kurzem mit ultrasicheren Staatsanleihen verbunden wurde - lag vor einigen Tagen bei mittlerweile 14, wie aus von Bloomberg zusammengestellten Daten hervorgeht. Zur Orientierung: Zu Beginn des Jahres gab es keine einzige Anleihe in dieser Kategorie.

Die Jagd nach Rendite lässt die Kurse immer höher steigen
Die seit der Finanzkrise verfolgte Politik des billigen Geldes hat die Zinssätze in den letzten zehn Jahren auf oder in der Nähe der historischen Tiefststände gehalten. Dies hat viele Anleger bewogen, risikoreichere Vermögenswerte zu kaufen, deren Rendite ausreicht, um ihre Verbindlichkeiten zu erfüllen. Diese Entwicklung hat die Anleihemärkte angekurbelt und die Renditen gesenkt. EZB-Vertreter sagten jüngst, dass sie zu weiteren Stimuli für die Eurozone bereit sei. Somit dürfte die Ära extrem niedriger Fremdkapitalkosten noch lange nicht vorbei sein.

Dieser europäische Trend folgt einem globalen Muster, bei dem das Volumen an Wertpapieren, die unter Null rentieren, knapp über 12,8 Billionen US-Dollar liegt, sagt Bank of America Merrill Lynch.

Zu den Hochzins-Emittenten von auf Euro lautenden Anleihen, die mit einer negativen Rendite gehandelt werden, gehören laut Bloomberg:

  • Ardagh Packaging Finance plc / Ardagh Holdings USA Inc.
  • Altice Luxembourg SA
  • Altice France SA
  • Axalta Coating Systems LLC
  • Constellium NV
  • Arena Luxembourg Finance Sarl
  • EC Finance Plc
  • Nexi Capital SpA
  • Nokia Corp.
  • LSF10 Wolverine Investments SCA
  • Smurfit Kappa Acquisitions ULC
  • OI European Group BV
  • Becton Dickinson Euro Finance Sarl
  • WMG Acquisition Corp.
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen