Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Corestate schließt Akquisition ab: Plus zwei Milliarden Euro

Der europäische Immobilienmanager hat die Übernahme von Stam Europe in Paris in trockene Tücher gebracht und damit den Markteintritt in Frankreich geschafft.

Lars Schnidrig, CEO der Corestate Capital Group
Lars Schnidrig, CEO der Corestate Capital Group
© Corestate

Corestate Capital Holding S.A. hat die Akquisition von Stam Europe in Paris abgeschlossen, nachdem die französische Aufsichtsbehörde AMF zuvor ihre Zustimmung erteilt hat. Corestates verwaltetes Vermögen steigt damit um ca. zwei Milliarden Euro auf 28 Milliarden Euro. Durch diese Transaktion expandiert das Unternehmen seine Produktpalette und insbesondere die sehr erfolgreiche Micro-Living-Plattform nach Frankreich. Gleichzeitig bietet Corestate seinen Kunden einen verbesserten Marktzugang und erweitert seine institutionelle Investorenbasis. Über diesen Deal informiert das Unternehmen per Aussendung.

Laut Lars Schnidrig, CEO der Corestate Capital Group, reagiere man mit dem Kauf von Stam auf die Nachfrage nach aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten und biete nunmehr Zugang zum sehr attraktiven französischen Immobilienmarkt, wo man vielversprechende Wachstumsperspektiven sehe. „Neben der regionalen Expansion nach Frankreich erweitern wir unser verwaltetes Portfolio auch um Logistikimmobilien, derzeit eine der am stärksten nachgefragten Assetklassen. Auf dem Weg zu einer führenden pan-europäischen Immobilienplattform haben wir damit den nächsten strategischen Schritt gemacht."

Stam verwaltetet für internationale institutionelle Kunden Wohn-, Büro- und Einzelhandels- sowie Logistikimmobilien im Wert von rund zwei Milliarden Euro in französischen Großstädten. Die Integration von Stam in die Multi-Boutique-Plattform des Konzerns erfolgt im ersten Quartal 2020. Stams-CEO Edward Bates wird zudem Mitglied des Führungsteams von Corestate. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren