Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Finanzmarkt-Ausblick 2020

Ad

Wie geht es 2020 weiter mit der Weltwirtschaft und was bedeutet der Führungswechsel an der EZB-Spitze für die europäische Geldpolitik? PIMCO-Chefökonom Joachim Fels erläutert im Video den Konjunkturausblick und die Schlussfolgerungen für die Asset-Allokation.

Anzeige
Advertisement
| Köpfe
twitterlinkedInXING

AXA IM-CEO nimmt seinen Hut

rossi_andrea_axa_14.01.2007_31.jpg

Andrea Rossi

© Axa Investment Managers

Wechsel an der Spitze von AXA Investment Managers (AXA IM). Vorstandschef Andrea Rossi wird zum 1. Dezember 2019 seinen Posten aufgeben, soll aber in beratender Funktion bei dem Asset Manager bleiben.

Sein Nachfolger wird Gérald Harlin, der zudem den Vorsitz des Aufsichtsrats von Christof Kutscher übernimmt. Sein offizieller Titel wird daher "Executive Chairman" lauten. Die Personalentscheidungen sind Teil einer größeren Umstrukturierung der Führungsebene von AXA IM.

Gérald Harlin ist derzeit noch stellvertretender Vorstandschef sowie Finanzvorstand des Mutterkonzerns Axa. Die Position des Finanzvorstands wird er Ende des Jahres an Etienne Bouas-Laurent abgeben. Harlin bleibt aber Stellvertreter des AXA-Vorstandsvorsitzenden Thomas Buberl. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren