Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Carmignac verpflichtet Volkswirtin von AXA ÌM für den Euroraum

carmignac_apolline-menut.jpg

Apolline Menut

© Carmignac

Carmignac hat Apolline Menut engagiert und zur Wirtschaftsexpertin mit dem Schwerpunkt Euroraum ernannt. Menut arbeitet in Paris und ist seit dem 1. Oktober unter Leitung von Chief Economist Raphaël Gallardo bei Carmignac tätig. Darüber informieren die Franzosen per Aussendung.

Menut wechselt von Axa IM zu Carmignac. Bei ihrem früheren Arbeitgeber war Menut als Volkswirtin für den Bereich wirtschaftliche und politische Entwicklungen im Euroraum zuständig. Ihre berufliche Karriere begann sie als Forschungsassistentin an der Sloan School of Management des Massachusetts Institute of Technology in Cambridge und wechselte anschließend zu Barclays. Dort war sie in der Abteilung für European Economics Research tätig, die für den Euroraum zuständig ist.

Menut ist Absolventin der Ecole Normale Supérieure Paris-Saclay und besitzt einen Masterabschluss im Studiengang Theoretische und Angewandte Wirtschaftswissenschaften der Paris School of Economics. Sie hat einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften und Soziologie der Universität La Sorbonne und war Austauschstudentin am Massachusetts Institute of Technology. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren