Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Carmignac befördert Keith Ney

ney_keith_hd.jpg

Keith Ney

© Carmignac

Bei Carmignac wird Keith Ney Co-Manager des Flaggschifffonds Carmignac Patrimoine neben Rose Ouahba und David Older sowie Mitglied des Strategischen Investmentkommitees. Ney begann seine berufliche Laufbahn in den USA und kam 2005 zu Carmignac, wo er von 2011 bis 2015 als Head of Credit fungierte. Bis Ende 2020 leitete er erfolgreich den Carmignac Sécurité, einen der größten Fonds von Carmignac mit einem verwalteten Vermögen von knapp zehn Milliarden Euro.

Darüber hinaus ist Ney seit dessen Auflegung vor drei Jahren Co-Manager des sozial verantwortlichen und flexibel angelegten Fonds Carmignac Portfolio Patrimoine Europe, der von Morningstar mit fünf Sternen bewertet wird.

Rose Ouahba, Head of Fixed Income, und David Older, Head of Equity, kommentieren: „Keith ist ein vorzüglicher Fondsmanager, der regelmäßig unsere strategischen Überlegungen und unseren kooperativen Ansatz bereichert – zwei Bereiche, in denen unser Investmentteam seine Stärken ausspielt. Dank seiner Unterstützung können wir die Synergien innerhalb der Patrimoine-Fonds sowohl auf den europäischen als auch den weltweiten Märkten ausbauen.“ 

Mitglied des strategischen Anlageausschusses
Darüber hinaus wird Ney in den strategischen Anlageausschuss aufgenommen, dem bisher Edouard Carmignac, Frédéric Leroux, Didier Saint-Georges, Rose Ouahba und David Older angehören. Seine Aufgabe wird darin bestehen, die Fondsmanager zu unterstützen, indem er auf Grundlage von makro- und mikroökonomischem Research in allen Anlageklassen Marktüberzeugungen formuliert. Ney bleibt Co-Manager des Fonds Carmignac Portfolio Patrimoine Europe. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren