Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Candriam übernimmt acht Milliarden Euro an Assets

Candriam verwaltet zukünftig einen Teil der bislang von ABN Amro Investment Solutions verantworteten Gelder. In Summe werden institutionelle Mandate und offene Investmentfonds im Wert von acht Milliarden Euro übertragen.

abou-jaoud_nam_candriam_2011_querfoto.jpg
Naïm Abou-Jaoudé, CEO von CANDRIAM Investors Group und Chairman of New York Life Investment Management International: „Candriam ist erfreut, das Management dieser Portfolios zu übernehmen."
© Candriam

ABN AMRO Investment Solutions hat entschieden, ihr direkt verwaltetes Investmentvermögen zukünftig von Candriam managen zu lassen. Darüber berichtet Candriam per Ausendung. Die Vereinbarung beinhaltet die Übertragung von rund acht Milliarden Euro an Assets under Management in institutionellen Mandaten und französische Fonds ohne Laufzeitbeschränkung.

Multi-Manager-Produkte und –Lösungen verbleiben bei ABN Amro Investment Solutions, das sich zukünftig auf die Weiterentwicklung ihrer offenen Investmentplattform konzentrieren möchte. Das bislang für direkte Investments zuständige ABN Amro Investment-Solutions-Team wechselt zu Candriam. ABN AMRO Investment Solution verzeichnete per Ende 2017 34,7 Milliarden Euro an Assets under Management and Advisory, von denen nun rund acht Milliarden Euro in Richtung Candriam wandern.

Candriam stärkt mit der Übernahme ihre Geschäftsaktivitäten am französischen institutionellen Markt und baut darüber hinaus auch ihre Wandelanleihen-Expertise aus. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen