Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

BlackRock gibt Stewardship-Prioritäten 2020 bekannt

BlackRock hat seine Prioritäten im Austausch mit den Unternehmen, in die er für seine Kunden investiert, für das Jahr 2020 definiert. Diese Prioritäten geben die Route für BlackRocks Investment-Stewardship-(BIS)-Aktivitäten in diesem Jahr vor.

blackrock.jpg
© Craig Warga / Bloomberg

Zudem zahlen sie auf BlackRocks Selbstverpflichtung vom Januar ein, Nachhaltigkeit zum neuen Investment-Standard zu machen. Im Rahmen dieser Selbstverpflichtung hat BlackRock Indikatoren veröffentlicht, anhand derer der Vermögensverwalter den Fortschritt messen will, den Unternehmen bezüglich der definierten Prioritäten machen. Zudem hat BlackRock Mitglieder von Aufsichtsgremien öffentlich gelisteter Unternehmen ausgemacht, die der Vermögensverwalter in die Pflicht nehmen will, wenn es um darum geht, deutliche Fortschritte bezüglich der jeweiligen Themen aufzuzeigen.

Für 2020 hat das BIS fünf Prioritäten definiert
Qualität des Aufsichtsgremiums, Umweltrisiken und -chancen, Unternehmensstrategie und Kapitalallokation, Vergütung zur Unterstützung einer langfristigen Ausrichtung und Umgang mit Mitarbeitern. Diese Prioritäten knüpfen an jene aus dem Jahr 2019 an. Zudem gibt es nun für jede von ihnen Kriterien für 2020, die in Einklang mit BlackRocks Erwartungen an messbare Veröffentlichungen und entsprechendes Handeln stehen, um langfristige Werte für Aktionäre zu schaffen.

Ohne Fortschritt gibt es Saures 
Bei Unternehmen, die im Hinblick auf eine oder mehrere dieser Prioritäten keine Fortschritte erzielen, obwohl das BIS sich mit ihnen darüber ausgetauscht hat, wird das BIS den dienstältesten oder relevantesten Gremienvertreter darüber zur Rechenschaft ziehen.

Stewardship ist ein essentieller Bestandteil von BlackRocks treuhänderischer Verantwortung gegenüber den Kunden. Die Prioritäten für das Jahr 2020 bilden die Grundlage des Austauschs zwischen dem Vermögensverwalter und tausenden Unternehmen in jedem Jahr. Sie spiegeln die fünf Kernthemen wider, auf die das BlackRock Investment-Stewardship-Team (BIS) sich konzentrieren wird, um den langfristigen Wert des Kundenvermögens zu erhöhen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren