Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

BlackRock erweitert Aladdin Climate um Transition-Risk-Funktionen

BlackRock erweitert sein Risikoanalysetool Aladdin Climate um marktführende Transition-Risk-Funktionen. Im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft wird dafür das Klimawandel-Szenarienmodell („Climate Change Scenario Model“) der Technologieberatung Baringa Partners in Aladdin Climate integriert.

blackrock.jpg
© Bloomberg

Immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt passen ihre Geschäftsmodelle an, um den Übergang zu einer Netto-Null-Wirtschaft zu bewältigen. Deshalb sind robuste und konsistente Daten zwingend erforderlich, um sowohl die Risiken als auch die Anlagechancen zu bewerten, die der Klimawandel mit sich bringt.

Aladdin Climate wurde vergangenes Jahr auf den Markt gebracht, um dem dringenden Bedürfnis von Finanzinstitutionen und Investoren zu entsprechen, das Klimarisiko in ihren Portfolios zu bewerten. Das umfasst sowohl die physischen Risiken des Klimawandels als auch die Übergangsrisiken zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft.

Das Baringa „Climate Change Scenario Model“ ermöglicht es Organisationen, das Klimarisiko und die Klimaauswirkungen ihrer Investitionen auf Asset- und Portfolioebene zu messen und zu bewerten. Die Integration des Modells wird die Abdeckung von Übergangsrisiken durch Aladdin Climate beschleunigen. Außerdem wird Baringa im Rahmen der Partnerschaft Aladdin Climate als Teil seiner globalen Klimaberatung einsetzen und Finanzdienstleister, Regierungen und Kunden aus allen Sektoren zu Klimarisiken und Netto-Null-Strategien beraten. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren