Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Avana-Insolvenz: Anleger des Greater Munich Real Estate Fund atmen auf

Der Greater Munich Real Estate Fund hat ab Anfang Dezember eine neue Kapitalverwaltungsgesellschaft. Der Wechsel wurde notwendig, da die ursprüngliche KVG Insolvenz anmelden musste.

München
© Vlada Z / stock.adobe.com

Investoren des offenen Immobilien-Spezial-AIFs mit festen Anlagebedingungen Greater Munich Real Estate Fund (GMREF) müssen sich trotz der Insolvenz der Kapitalverwaltungsgesellschaft Avana im September keine Sorgen machen. Dem Asset- und Property Manager indesto capital markets ist es gelungen, den Fonds auf die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH zu übertragen, welche das Verwaltungsrecht ab dem 1. Dezember 2020 übernimmt. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

„Mit der IntReal haben wir für unsere Anleger eine zukunftsfähige Lösung gesichert“, erklärt Sebastian Wasser, Mitglied der indesto-Geschäftsleitung. Mit der Insolvenz der Avana hatten das Management und die Anleger des GMREF nichts zu tun. Der Greater Munich Real Estate Fund war durch die Insolvenz auch zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Die Avana hatte den Fonds korrekt als Sondervermögen und mithin getrennt von ihrem eigenen Vermögen geführt.
Der GMREF besteht unbeschadet weiter.

„Mit unseren starken Vertriebspartnern Merck Finck Privatbankiers und HW HanseInvest wird der Fonds weiter wachsen und Stand heute können alle Ziele erreicht werden, die wir dafür gesetzt haben“, erläutert Sebastian Wasser. Das sind: vier Prozent p.a. Ausschüttungsrendite und zwei Prozent p.a. Wertsteigerungsrendite.

Fokus auf gemischt genutzte Bestandsimmobilien
Der Greater Munich Real Estate Fund ist ein offener Immobilien Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen. Er richtet sich an semi-professionelle und professionelle Anleger, die in der Metropolregion München investieren wollen. Der Fokus liegt auf vollvermieteten Neubauten und gut positionierten, gemischt genutzten Bestandsimmobilien.

Der GMREF verfügt über fünf gemischt genutzte Immobilien in der Region München. Die Verkehrswerte des Portfolios sind leicht gestiegen und liegen derzeit bei rund 100 Millionen Euro. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren