Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Technologien der nächsten Generation am 4. Juni in Frankfurt

Dietrich Matthes, Partner bei Quantic Financial Solutions, stellt ein globales quantitatives Fundamental-Modell vor und vergleicht das aktuelle Marktumfeld mit einem Stress-Szenario. Melden Sie sich gleich an und erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Aquila Capitals Algert Global Equity Market Neutral Fund liefert ab

Der von Aquila Capital und dem in San Francisco ansässigen Investmentmanager Algert Global gemeinsam lancierte UCITS-Aktienfonds AQC1 Algert Global Equity Neutral Fund hat seit Auflegung am 12. Februar 2018 eine Rendite von 4,71 Prozent für seine Anleger erwirtschaftet und der Volatilltät getrotzt.

schraepler_manfred.jpg
„Im derzeitigen Marktumfeld ist die weitere Marktentwicklung historisch schwer abschätzbar. Zahlreiche Faktoren lassen auf eine erhöhte Unsicherheit und Volatilität schließen. Investoren suchen verstärkt nach Strategien, die Absicherung gegenüber und Gewinne trotz Marktkorrekturen bieten können. Der AQC1 Algert Global Equity Market Neutral Fund adressiert diese Nachfrage“, sagt Manfred Schraepler, Managing Director und Head of Financial Assets bei Aquila Capital.
© Aquila Capital

Somit liegt der Fonds unter den besten fünf Prozent der Fonds innerhalb der "Alternative Market Neutral Aktien"-Kategorie von Morningstar. „Gerade angesichts des schlechten Börsenjahres 2018 und insbesondere der signifikanten Verluste im Dezember für die meisten Börsen-Indizes ist die Wertentwicklung des Fonds überaus erfreulich. Der Fokus auf eine minimale Korrelation zu den Aktienmärkten hat sich für unsere Investoren in diesem Marktumfeld bewährt“, erläutert Jan Bratteberg, Partner und Head of Investment Strategy bei Algert Global.

Mehr als drei Jahre live
Der AQC1 Algert Global Equity Neutral Fund bietet tägliche Liquidität und wendet eine UCITS-konforme marktneutrale Aktienmarktstrategie an, die über einen mehr als dreijährigen Live Track Record verfügt. Die Strategie basiert auf der Investmentphilosophie und dem Investmentprozess des im Jahre  2005 aufgelegten Algert Global Equity Market Neutral Fund. Im Dezember 2018 konnte der ACQ1 Algert Global Equity Market Neutral Fund entgegen den Verlusten globaler und nationaler Indizes (MSCI World -10,44 Prozent, Dow Jones -5,6 Prozent) eine Rendite von 2,27 Prozent erwirtschaften. Auch im Bullenmarkt des Januar 2019 verzeichnete der Fonds eine Performance von 2,23 Prozent.

Umfassende Fundamentalanalyse mit systematischem Investmentansatz 
Der Fonds zielt darauf ab, unabhängig von der Aktienmarktentwicklung eine positive Rendite mit einer annualisierten Volatilität von sechs bis acht Prozent zu erwirtschaften, indem er Long- und Short-Positionen eingeht. Die Strategie verbindet eine umfassende Fundamentalanalyse mit einem streng fokussierten, systematischen Investmentansatz. Der AQC1 Algert Global Equity Market Neutral Fund verwendet eine Bandbreite eigens entwickelter Strategien zur aktienspezifischen Prognose bei gleichzeitiger Kontrolle systematischer Risiken. Im Fokus stehen insbesondere längerfristige Marktsignale, die von anderen Anlegern weniger beachtet werden und stabilere Renditepotentiale aufweisen.

Der Fonds ist für Investoren über verschiedene Anteilsklassen erhältlich. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen