Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Amundi-Deutschland-Chefin Vogl geht, Christian Pellis übernimmt

vogl.jpg

Evi Vogl

© Amundi

Eine offizielle Bestätigung seitens Amundi gibt es bisher nicht, allerdings erhielt unsere Redaktion aus zuverlässiger Quelle die Bestätigung, was in der Szene bereits die Runde macht: Evi Vogl, Deutschland-Chefin von Amundi, Europas größtem Asset Manager, wird das Unternehmen per Jahresende verlassen. Ihr Nachfolger wird Christian Pellis, der aktuell als Global Head of Distribution den weltweiten Vertrieb von Amundi verantwortet.

Seit Juli 2017 leitet Evi Vogl das Deutschland-Geschäft von Amundi. Damals war sie bereits mehr als sechs Jahre für die Geschicke der früheren Pioneer Investments in Deutschland verantwortlich, einer US-Gesellschaft, die Amundi später übernahm. Zu den weiteren Stationen von Vogl gehörte neben BNP Paribas Investment Partners auch Baring Asset Management.

Pellis, seit 2013 bei Amundi, gilt als einer der Pioniere, was das grenzüberschreitende Investmentgeschäft in Europa angeht. Vor seiner Zeit bei Amundi war er Vertriebchef und Mitglied des Executive Boards bei LGT Capital Partners. Bereits in den 1990-er Jahren hat Pellis den Vertrieb der damaligen Flemings Fund Management verantwortet, von 1998 bis 2010 war er Head of European Distribution bei Threadneedle. (hh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren