Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Amundi baut ESG-Fondspalette aus

Europas größter Vermögensverwalter erweitert ihre ESG Improvers-Fondspalette um zwei Fixed Income-Strategien: Den Amundi Funds Global Corporate ESG Improvers Bond und den Amundi Funds Pioneer Global High Yield ESG Improvers Bond.

Vincent Mortier, Amundi Group Deputy CIO and Asia ex Japan supervisor
Vincent Mortier, Amundi
© Amundi

Institutionellen Investoren stehen nunmehr auch zwei Rentenfonds aus der ESG Improvers-Palette aus dem Hause Amundi zur Verfügung. Zur Erinnerung: Die aktiv gemanagte ESG Improvers-Palette wurde im Jahr 2020 aufgelegt und bietet Anlegern die Möglichkeit, ESG-bezogenes Wachstumspotenzial in einem frühen Stadium zu nutzen.

Nachfolgende zwei Anleihenfonds wurden lanciert:
Amundi Funds Global Corporate ESG Improvers Bond, der eine Outperformance gegenüber dem ICE Bank of America Global Large Cap Corporate Index (USD Hedged)
anstrebt.
Amundi Funds Pioneer Global High Yield ESG Improvers Bond, der eine Outperformance gegenüber dem ICE Bank of America Global High Yield Index (USD Hedged) anstrebt.

Über die Strategie
Wie bei der Anlageklasse Aktien verwenden Amundis Anlageteams einen dynamischen, zukunftsorientierten Ansatz, um Emittenten von Anleihen zu identifizieren, deren Geschäftsmodelle eine vielversprechende Entwicklung in puncto ESG-Kriterien aufweisen.

Die Strategie baut auf folgenden drei Prinzipien auf:
• Ausschluss von Unternehmen, die nicht den ESG-Kriterien von Amundi entsprechen;
• Auswahl von fundamental interessanten Unternehmen, die konkrete Fortschritte im Bereich
ESG vorweisen können oder voraussichtlich erzielen werden. Amundi filtert diese
Unternehmen durch einen fundamentalen Bottom-up-Anlageprozess, der die ESG-Methodik
von Amundi nutzt;
• Aktive Zusammenarbeit mit dem Management der Unternehmen während des gesamten
Investmentprozesses, um die Finanzlage und die ESG-Bilanz zu verstehen und positiv zu
beeinflussen sowie gezielt ein Portfolio mit überzeugenden Unternehmen aufzubauen.

Vincent Mortier, Deputy Group CIO bei Amundi, kommentiert: „Mit der Ergänzung um die
Strategien für globale Unternehmensanleihen und globale Hochzinsanleihen können Anleger weiter von dieser innovativen Strategie im Anleihen-Bereich profitieren, die bereits erfolgreich auf die Anlageklasse Aktien angewendet wurde.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren