Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Altira Group holt Matthias Graat von Triginta Capital, Oliver Brandt geht

Altira Group beruft Matthias Graat zum Vorstand für Kundenbetreuung, Marketing und Vertrieb ++ Neubesetzung im Altira-Vorstand unterstreicht Relevanz des Geschäfts mit institutionellen Investoren

Matthias_GraatDie Asset Management-Gesellschaft Altira AG (Altira Group) beruft Matthias Graat (Bild) zum Vorstand für Kundenbetreuung, Marketing und Vertrieb. Neben der Gesamtverantwortung für die Kundenbeziehungen wird Matthias Graat ab dem 1. Juni 2012 vor allem die persönliche Betreuung institutioneller Anleger wie Pensionskassen, Versicherungen, Versorgungswerke und Family Offices übernehmen. Die Neubesetzung im Vorstand unterstreicht die Relevanz dieses Geschäfts für die Gruppe. Bereits in der Vergangenheit hat die Altira Group eine Reihe renommierter professioneller Investoren als Partner gewonnen - so etwa bei der letzten Platzierung eines Solarfonds mit einem Eigenkapitalvolumen von 118,5 Millionen Euro im deutschen Versicherungsbereich, wie Altira Group per Aussendung informiert.
 
Geschäft mit Institutionellen soll gestärkt werden
 
Matthias Graat hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Betreuung und Beratung von nationalen und internationalen Investoren. Zuletzt war er als Mitbegründer und Managing Partner der Private Equity-Gesellschaft Triginta Capital tätig, wo er die Betreuung und Beratung institutioneller Anleger sowie den Auf- und Ausbau von strategischen Kooperationen und Partnerschaften verantwortete. Zuvor war er Partner einer mittelständisch geprägten Privatbank, in der er unter anderem die Übernahme und Integration eines anderen Kreditinstituts begleitete. Dem waren weitere berufliche Stationen in leitenden Positionen bei Häusern wie der Bankgesellschaft Berlin (heute: LBB), HSBC Trinkaus sowie bei der Deutsche Bank vorangegangen.
 
'Matthias Graat ist ein ausgewiesener Kenner des Geschäfts mit institutionellen Investoren, insbesondere in Bezug auf alternative Assetklassen. Mit seiner Erfahrung und seinem exzellenten Netzwerk werden wir unsere Positionierung im Markt weiter ausbauen. Mit seiner Verpflichtung besetzen wir Kundenbetreuung und Vertrieb nun wieder auf höchster Ebene des Unternehmens', sagt David Zimmer, Vorstandsvorsitzender der Altira Group.
 
Oliver Brandt geht
 
Einen Teil seiner Aufgaben wird Matthias Graat von Oliver Brandt übernehmen, der den Vertrieb zuletzt als Geschäftsführer der Altira Advisory GmbH leitete und das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. März 2012 verlässt. Er wird dem Unternehmen bis zum Start von Matthias Graat beratend zur Verfügung stehen. David Zimmer: 'Wir bedauern das Ausscheiden von Oliver Brandt und danken ihm für seinen Einsatz und seine Leistungen im Ausbau des institutionellen Geschäfts. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.' (aa)
 
 
twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren