Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Allianz-Vorstände: Hunt-Abgang löst größere Personalrochade aus

allianz_laura_gersch.jpg

Laura Gersch

© Allianz Leben

Der überraschende Weggang von Jacqueline Hunt aus dem Vorstand der Allianz SE und die Ernennung von Andreas Wimmer, Chef der Allianz Leben, zu ihrem Nachfolger hat einen umfassenden Umbau in den obersten Leitungsebenen der Allianz-Gesellschaften losgetreten. Das geht aus einer Mitteilung des Versicherers hervor.

Neue Chefin der Allianz Leben ab Anfang 2022 ist (wie Anfang Oktober bekannt gegeben) Katja de la Viña, derzeit Finanzvorständin der Allianz Deutschland und der Allianz Leben. Ihre Nachfolgerin bei der Allianz Deutschland wird Laura Gersch (Bild). Sie ist seit Januar 2020 Vorständin bei der Allianz Leben und dort verantwortlich für das Ressort Firmenkunden und Personal. Den Bereich Personal übernimmt de la Viña neben ihren Aufgaben als Vorstandschefin.

Neuzugang von Willis Towers Watson
Nachfolgerin von Gersch im Vorstand der Allianz Leben für das Ressort Firmenkunden wird Heinke Conrads. Aktuell ist sie "Head of Retirement Deutschland und Österreich" und Geschäftsführerin bei Willis Towers Watson in München. Neuer Finanzvorstand der Allianz Lebensversicherung ab 1. Januar 2022 wird Martin Riesner. Er ist seit 2017 Leiter des Fachbereichs "Produktentwicklung und Aktuariat" und verantwortlicher Aktuar der Allianz Leben. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren