Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Die neue Normalisierung

Ad

Seit 2009 haben die Zentralbanken ihre Bilanzen auf beispiellose Art aufgebläht. Angesichts des weltweit verbesserten Wirtschaftsumfelds hat die Notwendigkeit einer „Normalisierung“ – Anhebung der Zinsen und Reduzierung der Bilanzen – zu einer vierten Welle des Tapering geführt.

Anzeige
Advertisement
| Theorie
twitterlinkedInXING

Was Sie von den zehn größten Investmentgenies der Welt lernen können

Prinzipienfestigkeit ist eine der vornehmsten Tugenden erfolgreicher Anleger. Doch welche Leitsätze haben sich langfristig bewährt? Scalable stellt zehn Großmeister der Finanzmärkte vor und erklärt ihre wichtigsten Botschaften.

teaser.jpg
Von Eugene Fama über Warren Buffett bis Benoît Mandelbrot: Die Anlagestrategien der Finanzgenies – einfach weiterklicken!

Börsenkurse lassen sich nicht vorhersagen. Geahnt hat das schon der berühmte Physiker Isaac Newton. 1720 hat er sich in einer der größten Spekulationsblasen der Geschichte mit Aktien der South Sea Company verspekuliert und 20.000 Pfund verloren. Sein Fazit: "Ich kann zwar die Bahnen der Himmelskörper berechnen, nicht aber, wohin eine verrückte Menschenmenge die Kurse treibt."

Solche Aussagen sollten sich auch professionelle Marktteilnehmer immer wieder vor Augen führen, bevor sie Investmentscheidungen treffen. Seit Newton haben auch unzählige Profi-Investoren tief ins komplexe Räderwerk der Kapitalmärkte geblickt und ihre Erkenntnisse weitergegeben.

Der deutsche Online-Vermögensverwalter Scalable stellt auf seiner Website zehn Großmeister der Börse und ihre wichtigsten Botschaften vor – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen