Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Theorie

| Märkte
twitterlinkedInXING

Neuester In Gold We Trust-Report: Das sind die Highlights!

Der mittlerweile 16. In Gold We Trust-Report gilt als der „Goldstandard aller Goldstudien“ und als die weltweit am meisten gelesene Goldstudie. Angesichts immer höherer Inflationsraten sind die diesjährigen Prognosen von Ronald-Peter Stöferle und Mark J. Valek von besonderem Interesse.

Mark J. Valek und Ronald-Peter Stöferle von Incrementum Partners
Mark J. Valek und Ronald-Peter Stöferle von Incrementum Partners haben den neuesten "In Gold We Trust-Report" veröffentlicht. Investoren finden die wichtigsten Erkenntnisse in nachfolgender Bildergalerie.
© Günter Menzl für Institutional Money

Die Inflation ist gekommen, um zu bleiben, Anlegern steht ein extrem schwieriges Jahr bevor, Gold und Rohstoffe sollten jedenfalls im Portfolio nennenswert gewichtet werden. Das ist das in einem Satz zusammengefasst das Kurzfazit des 16. In Gold We Trust-Reports, der diese Arbeitswoche von den beiden Incrementum-Partnern und Fondsmanagern Ronald-Peter Stöferle und Mark J. Valek veröffentlicht wurde.

Mit über 400 Studienseiten hat sich das dahinterstehende, mittlerweile 20-köpfige Team aus vier Kontinenten wieder einmal selbst übertroffen und ein geballtes Informationspaket auf den Tisch gelegt, das einen holistischen Überblick zu Edelmetallen, Rohstoffen und vieles mehr liefert. Dabei wird insbesondere auf die Entwicklung von Faktoren wie Inflation, Zinsen, Verschuldung, Wirtschaftswachstum und anderen makroökonomischen Stellgrößen eingegangen, um darauf aufbauend konkrete Handlungsempfehlungen auszusprechen.

Welche Prognosen das Autorenteam zu Themen wie zum Beispiel Inflation/Stagflation, Crashgefahr und der zukünftigen Zentralbankpolitik hat, können Sie obiger Bilderstrecke entnehmen. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren