Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Theorie

| Theorie
twitterlinkedInXING

Ein "Dax 40" ist immer noch kein praktikabler Index

Die Diskussion darüber, ob der deutsche Leitindex Dax künftig nun 40 statt 30 Werte enthalten wirdl, sollte Anleger nicht täuschen: Auch mit mehr Mitgliedern lässt sich ein Portfolio nicht ausreichend diversifizieren, schreibt die Sutor Bank.

fotolia_20213646_bernd_leitner.jpg
© Bernd Leitner / stock.adobe.com

Das A und O der Geldanlage ist die Diversifizierung. Nach dieser Prämisse müsste die Überlegung der Deutschen Börse, den deutschen Leitindex Dax von 30 auf 40 Unternehmen aufzustocken, Investoren eigentlich entgegenkommen. In der Praxis dürfte aber das Gegenteil der Fall sein. Anleger sollten sich nicht täuschen lassen, schreibt die Sutor Bank in einer Mitteilung: "Mit 40 Werten ist keine vernünftige Risikostreuung möglich."

Das ist nach Ansicht der Experten aber auch nicht weiter dramatisch. Mehr Diversifizierung sei nämlich am deutschen Markt bereits problemlos möglich, etwa mit Indizes wie dem HDax oder dem CDax. "Der HDax umfasst neben den Dax-Werten auch die Unternehmen aus dem MDax und dem TecDax – derzeit insgesamt 99 Werte", schreiben die Experten der Bank. Der CDax komme sogar auf aktuell 413 Werte und berücksichtige alle an der Frankfurter Wertpapierbörse im General sowie Prime Standard notierten deutschen Aktien.

Langfristig bessere Performance als der Dax
Eine breitere Streuung muss dabei keine Rendite kosten – im Gegenteil: Während der Dax auf Sicht von fünf Jahren rund 31 Prozent sowie auf zehn Jahre 107 Prozent im Plus steht, kommt der HDax bei fünf Jahren auf rund 34 Prozent und bei zehn Jahren auf gut 126 Prozent. Der am breitesten streuende CDax liegt auf Fünf-Jahres-Sicht wie auch der HDax bei 34 Prozent sowie auf Zehn-Jahres-Sicht bei 124 Prozent. (fp)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren