Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Theorie

| Theorie
twitterlinkedInXING

Das sind die zehn einflussreichsten Ökonomen in Deutschland

Bereits zum neunten Mal hat die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" erhoben, welche Wirtschaftswissenschaftler in der Öffentlichkeit und unter Kollegen in Deutschland die größte Resonanz erzielen – mit einem Titelverteidiger an der Spitze.

huether.jpg
Platz 10: Michael Hüther
  • Institution: IW Köln
  • Vorjahresplatzierung: 8
  • Punkte Medien: 129
  • Punkte Social Media: 49
  • Punkte Politik: 18
  • Punkte Wissenschaft: 2
  • Punkte gesamt: 197
© Christoph Hemmerich / FONDS professionell

Welche Ökonomen sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz die "Meinungsmacher"? Die jeweilige Antwort darauf liefern bereits zum neunten Mal in Folge die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ), "Die Presse" und die "Neue Zürcher Zeitung". Die von diesen Drei erstellte Rangliste der einflussreichsten Wirtschaftswissenschaftler basiert auf den Teil-Rankings in den genannten Bereichen, die vom Schweizer Institut Media Tenor International erstellt wurden. Aufgenommen wird nur, wer sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Wissenschaft wahrgenommen wird.

Welche Ökonomen in der Wissenschaft und Öffentlichkeit den größten Zuspruch ernten, finden Sie in unserer Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren