Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Regulierung
twitterlinkedInXING

Bericht vom großen SimCorp-Event in Frankfurt plus Fotogalerie

SimCorp, führender Anbieter von Investment-Management-Lösungen und -Services für die globale Finanzdienstleistungsbranche, ging bei seinem Asset Management Event 2018 in Frankfurt der Frage nach: Welche Rolle spielt das Thema Innovation in Zeiten zunehmender Regulierung für Unternehmen?

startbild-fotostrecke.jpg
Innovation und Regulierung waren die beiden zentralen Begriffe, um die sich alles beim SimCorp Asset Management Event 2018 im Frankfurter Hilton Hotel drehte. Für einige Impressionen – einfach weiterklicken! Den Link zur ausführlichen Fotogalerie finden Sie im anschließenden Bericht.
© Jens Hänsel

Rund 100 Fach- und Führungskräfte aus der Asset-Management-Branche waren nach Frankfurt gekommen, um beim diesjährigen SimCorp Asset Management Event 2018 ein spannendes Programm mit hochkarätigen Rednern zu verfolgen.

BVI-Geschäftsführer Rudolf Siebel forderte in seinem Vortrag eine Auszeit für die Fondsbranche in Bezug auf neue Regulierungsansätze (siehe auch HIER).

Frank Dornseifer, Geschäftsführer beim Bundesverband Alternative Investments (BAI), mahnte in seinem Referat, Geschäftsmodelle ebenso wie Regulierungsvorschriften müssten mit den rasanten technologischen Veränderungen kompatibel sein.

Magdalini Moysiadou, Geschäftsführerin bei der Société Générale Securities Services (SGSS), und Jochen Meyers, Head of Sales & Relationship Management Germany, gaben zudem einen detaillierten Einblick in die Umsetzung der Investmentsteuerreform bei SGSS.

Als Key Note Speaker war zudem Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank, eingeladen. Seine These: Die Geldpolitik kann nicht wirklich restriktiv werden.

Die Strategie von SimCorp zur Unterstützung der Kunden angesichts weitreichender Veränderungen in der Branche erläuterte Ralf Schmücker, Sprecher der Geschäftsführung von SimCorp Central Europe. Carsten Kunkel, Leiter des Regulatory Center of Excellence von SimCorp, ging der Frage nach, wie Regulierung und Datenkonsolidierung zu mehr Transparenz beitragen können.

Die Pausen zwischen den Vorträgen boten den Investoren und den Fonds-Experten ausreichend Raum zum Networking, wie die hier angeführte Fotogalerie zeigt.

Zusätzlich zur Fotogalerie, in der die Besucher zu sehen sind, bietet die Bildgalerie ganz oben (siehe Startbild) Einblicke in die Vorträge der einzelnen Referenten und Key Note Speaker sowie die ausgeführten Inhalte.

Fazit: Insgesamt zeigte sich, dass das vom Veranstalter gewählte zentrale Thema der Innovation vor dem Hintergrund der aktuellen Regulierungsnotwendigkeiten ein regelrechter Volltreffer war. (hh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen