Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

LBBW will Dividende für 2019 nachholen und auch für 2020 zahlen

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) will sowohl für das letzte, als auch für das vorletzte Geschäftsjahr an ihre Anteilseigner Ausschüttungen tätigen. Selbstverständlich erfolgt dies in Einklang mit den aktuellen Dividendenausschüttungsbeschränkungen.

dividende.jpg
© Stockwerk-Fotodesign / stock.adobe.com

Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Banken wieder etwas mehr Spielraum bei Ausschüttungen eingeräumt hat, will die LBBW für die Jahre 2019 und 2020 jeweils eine Dividende ausschütten.

“Es ist richtig, dass die LBBW plant, vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung für 2019 und 2020 jeweils 15 Prozent des Ergebnisses auszuschütten”, erklärte ein Sprecher der Landesbank am Dienstag auf Nachfrage von Bloomberg.

Für 2019 seien das 70 Millionen Euro. Zur Höhe für 2020 könne sich die LBBW noch nicht äußern, da der Jahresabschluss noch nicht vorliege. Dies werde erst in einigen Wochen der Fall sein.

Von den Dividendenzahlungen profitieren unter anderem die Sparkassen in Baden-Württemberg als Miteigentümer der Landesbank. Sie hatten im vergangenen Jahr eine Risikovorsorge von 220 Millionen Euro bilden müssen, wie sie am Dienstag bekannt gaben. Begründet wurde dies mit “Corona-bedingten Zahlungsschwierigkeiten einzelner Kunden”. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren