Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Regulierung

| Regulierung
twitterlinkedInXING

Fintech Loanboox erhält BaFin-Erlaubnis nach §32 KWG

Die Fremdkapitalmarkt-Plattform Loanboox hat von der Finanzaufsicht BaFin die Erlaubnis für Finanzdienstleistungen gemäß Paragraph 32 Kreditwesengesetz (KWG) erhalten. Als reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut ist Loanboox nun zum Erbringen der Anlagevermittlung qualifiziert und berechtigt.

mhemann_stefan_klein_quer_farbe.jpg
Stefan Mühlemann, Gründer und CEO von Loanboox, verfolgt eine Vorwärts-Strategie.
© Loanboox

Mit dem Erlaubnisbescheid der Aufsichtsbehörde treibt das Fintech den Ausbau seines Leistungsangebots in Deutschland voran: „Die erfolgreiche Lizenzierung durch die BaFin ist ein wichtiger Baustein auf unserem strategischen Wachstumspfad. Dank der Lizenz können wir unseren Kunden nun ein sehr breit diversifiziertes Produktportfolio anbieten“, sagt Stefan Mühlemann, Gründer und CEO von Loanboox.

Geschäft mit neuen Kundensegmenten soll deutlich intensiviert werden
Bislang hat Loanboox in Deutschland überwiegend Finanzierungen an Kommunen, Landkreise und Stadtwerke vermittelt. Der eingeschlagene Kurs wird weiterverfolgt. Künftig soll das Geschäft mit neuen Kundensegmenten jedoch deutlich intensiviert werden. Zum Beispiel könnten bald auch große und mittelständische Unternehmen Namens- und Inhaberschuldverschreibungen vollständig digital über die Plattform emittieren. „Wir befinden uns zurzeit in vertiefenden Gesprächen mit potenziellen strategischen Partnern, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu eruieren. Hier haben wir von Anfang an auch Institute aus dem europäischen Ausland mit einbezogen“, so Mühlemann.

Passporting
Aufgrund der EU-weiten Dienstleistungsfreiheit kann Loanboox die in Deutschland erhaltene Erlaubnis mittels Notifizierungsverfahren (Passporting) perspektivisch auch in anderen Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) nutzen. So ist das Schweizer Fintech neben Deutschland bereits in Österreich, Frankreich und den Niederlanden aktiv. Weitere Markteintritte sind geplant. Insgesamt haben mehr als 2000 Kreditnehmer und 500 Kapitalgeber einen Zugang zur Plattform. (kb)

--------------

Über Loanboox:
Loanboox ist die unabhängige Fremdkapitalmarkt-Plattform. Auf dieser werden kapitalsuchende Unternehmen bzw. Einrichtungen der Öffentlichen Hand mit Investoren verbunden. Die teilnehmenden Parteien können auf der Plattform ohne Zwischenhändler verhandeln und Kredittransaktionen vollständig digital abschließen. Seit dem Start von Loanboox in Deutschland im Oktober 2017 wurden Finanzierungen von mehr als 6,5 Milliarden Euro über die Plattform angefragt. Rund 600 Kreditnehmer und 150 Kapitalgeber aus Deutschland sind inzwischen an die Plattform angeschlossen.

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren