Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Währungsspezialist Millennium Global legt UCITS Fonds auf

Millennium Global, ein Währungsmanager mit derzeit mehr als 20 Milliarden US-Dollar in institutionellen Spezialfonds, hat mehr als 100 Millionen US-Dollar an Startkapital für den in Luxemburg domizilierten UCITS-Publikumsfonds aufgebracht.

astley_mark_millennium_ceo_klein_quer.jpg
Mark Astley, Co-CEO von Millennium Global Investments
© Millennium Global Investments Ltd.

Der Fonds mit täglicher Liquidität soll einem breiteren Anleger-Publikum Zugang zur Alpha orientierten Währungs-Strategie von Millennium Global ermöglichen. 

Strategie
Die Strategie des Fonds sieht Long- und Short-Positionen in G10-Währungen gegenüber dem US-Dollar vor. Die Positionierung erfolgt auf der Grundlage eines eigenentwickelten systematischen Anlagemodells. Hierbei wendet Millennium Global unter anderem zukunftsgerichtete Momentum-Signale an, um die Wahrscheinlichkeit von Preissteigerung, Trendumkehr und Gap-Risiko zu bestimmen. Komplementär dazu setzt der Manager Risikoprämien ein, die mithilfe von Sparse-Learning-Methoden entwickelt wurden.

Unkorrelierte Assets
Mark Astley, Co-CEO von Millennium Global Investments, kommentiert: „Die Währungsmärkte stehen im Mittelpunkt der wirtschaftlichen, finanziellen und geopolitischen Differenzierung. Die an den Devisenmärkten erzielten Profite sind in der Regel nicht mit anderen Anlageklassen korreliert und bieten daher den meisten Anlegern attraktive Diversifikationsvorteile im Rahmen ihrer Asset Allokation. Viele traditionelle Anlageklassen sind derzeit hoch bewertet, insbesondere die US-Aktien- und Rentenmärkte. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um über einen Alpha-Währungsfonds eine unkorrelierte Ertragsquelle zu erschließen.“

Umberto Alvisi, Co-CIO und Head of Systematic Investments bei Millennium Global Investments, erklärt: „Wir verzeichnen eine wachsende Nachfrage von großen Institutionen nach unseren Alpha- und Hedging-Programmen. Das aktuelle Marktumfeld ist für unsere neue Strategie günstig, und wir freuen uns, sie einem breiteren Publikum zugänglich machen zu können.“ (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren