Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Vontobel mit Investmentprodukt auf Basket mit fünf Kryptowährungen

Als erster Emittent lancierte Vontobel im Jahr 2017 ein Partizipationszertifikat auf Bitcoin. Doch auch in der Kryptowelt hat sich die Landschaft über die Zeit geändert und viele neue Namen sind dazugekommen. Nun kann man diversifiziert an der Wertentwicklung von fünf Kryptowährungen partizipieren.

krypto
© stockphoto-graf / stock.adobe.com

Die wohl bekannteste der Kryptowährungen macht wieder von sich reden. Denn seit Anfang des Jahres konnte Bitcoin um rund 20 Prozent zulegen. Eine beachtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass das Jahr noch sehr jung ist. Doch ist der Kursanstieg nicht der einzige Grund, weshalb Bitcoin wieder zunehmend in den Fokus geraten ist.

Halving als Bitcoin-Kurstreiber?
Denn im Mai dieses Jahres steht das nächste und somit dritte "Halving" an; die Belohnung, die Miner für das Aufrechterhalten des Netzwerkes erhalten, wird also geringer. Historisch gesehen hat sich der Bitcoin-Kurs jeweils nach den vergangenen Halvings stark erhöht. Es ist jedoch alles andere als sicher, dass dies auch in diesem Jahr passieren wird. Für Investoren könnten sich dennoch interessante Opportunitäten ergeben.

Zweites Partizipationszertifkat
Partizipationszertifikate auf Kryptowährungen bieten einen unkomplizierten Zugang zu einer relativ jungen Anlageklasse. Während Vontobel als Pionier auf diesem Gebiet bereits seit 2017 Bitcoin in einem Zertifikat (ISIN: DE000VL3TBC7) abbildet, wurde das Angebot mit der Zeit um weitere Kryptowährungen erweitert. Möglich wurde dies durch die Entstehung neuer Währungen, die auch an Marktanteil – und somit an Liquidität – gewonnen haben. Wie in dem Chart zu sehen ist, war Bitcoin vor ein paar Jahren mit einem Marktanteil von über 90 Prozent noch alleiniger Platzhirsch. Heute beläuft sich der Anteil auf nur noch 65 Prozent, mit Ether (8,5 Prozent) und Ripple (4,8 Prozent) auf Platz zwei und drei (Stand November 2019).

Fünftel-Allokation zum Start
Wer von einer steigenden Wertentwicklung der größten Kryptowährungen ausgeht, nicht aber in eine einzelne investieren möchten, bietet Vontobel aktuell ein Partizipationszertifikat auf ein Krypto-Portfolio, also einen Korb von fünf Kryptowährungen, an. Das Portfolio besteht bei Anfangsfixierung zu je 20 Prozent aus Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Ripple und Litecoin (ISIN: DE000VE5CRY7). Eine fixe Laufzeit gibt es nicht. Das Produkt wird in Euro gehandelt und ist sowohl börslich als auch außerbörslich handelbar. Für die Verwaltung des Produkts fällt eine Managementgebühr in Höhe von zwei Prozent pro Jahr an. (kb)

---------------

Das Krypto-Basket-Partizipationszertifikat im Überblick
Preisindikation vom Freitag, dem 24. Januar 2020, 17.26 Uhr

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren