Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF 500 Millionen US-Dollar schwer

Der VanEck Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF hat die Marke von 500 Millionen US-Dollar Assets under Management geknackt, wobei das Fondsvolumen weiter steigen dürfte, wie Martijn Rozemuller, Europachef von VanEck, erwartet.

Martijn Rozemuller, Vaneck
Martijn Rozemuller, Europachef von VanEck
© Vaneck

„Wegen COVID-19 flüchteten viele Investoren in Gold. Dies hat den Preis pro Unze 2020 auf über 2.000 US-Dollar hochgetrieben und den Unternehmen in unserem ETF einigen Aufwind verliehen. Inzwischen liegt der Goldpreis wieder etwas niedriger, wird aber von Inflationssorgen gestützt“, sagt Martijn Rozemuller, Europachef von VanEck.

Bergbauunternehmen als Profiteure
Davon profitieren die Unternehmen im Bergbau, da die steigende Nachfrage nach Edelmetallen ihnen mehr Umsatz und höhere Gewinne beschert. „Unser ETF sollte noch wachsen – denn Gold und Gold-Aktien können Schutz bieten vor den Folgen der Verschuldung und Ausweitung der Geldmenge weltweit.“

Suche nach Inflationsschutz begünstigt auch Junior-Produzenten
Der ETF beinhaltet gerade junge Gold-Produzenten, deren Minen noch in der Erkundung sind. Das birgt hohes Gewinnpotential bei etwaigen Neuentdeckungen. Der regionale Schwerpunkt liegt derzeit vor allem in Kanada, Australien und Südafrika. Top-Positionen im Portfolio sind aktuell die Pan American Silver Corporation, Gold Fields und Evolution Mining.

Solider Track Record
Die durchschnittliche jährliche Gesamtrendite seit der Auflegung des ETFs 2015 lag bei über zwölf Prozent, im Jahr 2020 erreichte er sogar eine Jahresrendite von 30 Prozent. Der ETF ist vollständig physisch replizierend ohne Wertpapierleihe, hält derzeit 93 Einzelpositionen und hat eine Gesamtkostenquote von 0,55 Prozent.

VanEck in dieser Nische dick im Geschäft
VanEck ist nach verwaltetem Vermögen der weltweit größte Investor in Goldminen-Unternehmen. Der Asset Manager verwaltet unter anderen die beiden größten Goldminen-ETFs der Welt, mit einem Fondsvolumen von zusammen rund 21,2 Milliarden US-Dollar. Dazu kommen noch 1,1 Milliarden US-Dollar in aktiv verwalteten Goldminen-Fonds. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren