Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Kostenoptimierung mit ETFs - aber bitte nachhaltig

Wie ESG Kriterien in ETFs berücksichtigt werden und auf diese Weise nachhaltig sowie effizient investiert werden kann, erläutert der ETF-Spezialist Michael Huber von Invesco beim Investmentforum am 4. Juni in Frankfurt. Erfahren Sie mehr!

 

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

UniCredit lanciert innovativen ETF auf europäische Green Bonds

Structured Invest als Tochtergesellschaft der UniCredit Bank und MSCI ESG haben mit dem UC MSCI European Green Bond EUR UCITS ETF den ersten ETF auf den Markt gebracht, der es ermöglicht, breit diversifiziert in liquide auf Euro lautende Green Bonds europäischer Emittenten zu investieren.

keglevich_antonio_unicredit_klein_quer.jpg
Antonio Keglevich, Head of Sustainability Bond Origination bei der UniCredit Bank, erläutert: „Green Bonds bieten Investoren die Möglichkeit, auf unkomplizierte Art in Projekte zum Schutz der Umwelt zu investieren. Bei gleichem Risiko und gleicher Rendite wie herkömmliche Bonds haben Investoren somit einen Zusatznutzen, der über die rein finanziellen Aspekte hinausgeht. Dieser ETF ergänzt unsere Wertschöpfungskette im Bereich Green Bonds.“
© UniCredit Bank

Der UC MSCI European Green Bond EUR UCITS ETF (ISIN: LU1899270539) richtet sich sowohl an institutionelle Kunden der UniCredit als auch an alle übrigen Anlegergruppen und beinhaltet Green Bonds von Emittenten aus unterschiedlichen Sektoren und Ländern Europas. Als einer der Pioniere im weiterhin wachsenden Marktsegment Green Bonds treibt UniCredit mit diesem ETF das Thema nachhaltige Investitionen weiter voran und bietet Investoren mit diesem liquiden und leicht handelbaren Instrument Zugang zum Markt für Green Bonds.

Fabian Schlederer, Leiter Institutional Equity Derivates für Deutschland/ Österreich der UniCredit, führt aus: „Mit diesem ETF haben wir erneut bewiesen, dass wir flexibel auf Marktentwicklungen und die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren können. Wir haben ein liquides Instrument geschaffen, das einen sehr speziellen, aber auch attraktiven Markt einfach und kostengünstig handelbar macht.“ Daniel Sailer, Vice President bei MSCI ESG Research und zuständig für die DACH-Region, sagte: “Wir beobachten ein rasant wachsendes Anlegerinteresse, den Klimawandel durch Investitionen in Green Bonds zu bekämpfen. Wir freuen uns sehr, dass UniCredit den Bloomberg Barclays MSCI European Green Bonds Index zum Ausbau der ETF Produktpalette gewählt hat. Die Green Bonds Index Familie ermöglicht Investoren den Zugang zu einem objektiven und robusten Maßstab für Anleihen, die zur Finanzierung von Projekten mit einem positiven Umweltnutzen emittiert werden. Für die Indexzugehörigkeit wird eine unabhängige, analysebasierte Methodik angewendet, welche auf den Green Bonds Prinzipien beruht.“

Der UC MSCI European Green Bond EUR UCITS ETF ist physisch replizierend mit einem Optimised Sampling Ansatz und wurde von Structured Invest aufgesetzt. Der ETF ist auf XETRA unter dem Kürzel ECBI handelbar und in Deutschland, Österreich, Italien und Luxemburg zum Vertrieb zugelassen. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen