Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

UBP erweitert Angebot an liquiden alternativen Anlagen mit Brigade

Die Schweizer Privatbank Union Bancaire Privée (UBP) bietet auf ihrer alternativen UCITS-Plattform, U Access (Ireland) UCITS Plc., einen neuen alternativen Anlagefonds in Unternehmensanleihen an.

faller_nicolas_ubp_klein_quer_neu.jpg
Nicolas Faller, Co-CEO Asset Management der UBP
© UBP

Die Auflegung erfolgte in Partnerschaft mit Brigade Capital Management, einer führenden, auf Credit-Strategien spezialisierten Investmentfirma. Der neue Fonds U Access (IRL) Brigade Credit Long/Short UCITS wurde im September 2022 gestartet und verfolgt eine Long/Short Credit-Strategie. Das Fondsvermögen beläuft sich auf knapp 100 Millionen US-Dollar.

U Access (IRL) Brigade Credit Long/Short UCITS
Der Credit Fonds strebt langfristig unter allen Marktbedingungen ein Kapitalwachstum an. Bei der Umsetzung seiner Long/Short-Strategie in Unternehmensanleihen wird eine fundamentale Titelauswahl mit strukturierten Kreditinstrumenten kombiniert, wobei ein aktiver Ansatz bei der Portfolioabsicherung der Reduzierung von Markt- und Ausfallrisiko dient. Das Investment-Team von Brigade zählt 33 Sektoranalysten sowie zwölf Spezialisten im Bereich strukturierte Kreditinstrumente.

UBP gehört zu den Pionieren der alternativen Anlagen
Sie ist mit 16 Milliarden US-Dollar an verwalteten Vermögen einer der wichtigsten Akteure in Europa. Dieser Fonds ist der jüngste Neuzugang auf der alternativen UCITS-Plattform mit einer breitgefächerten Palette an Investmentlösungen, die auf die Anlageziele und Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.

Alternative Credit-Strategien sind als Asset Allokation-Bestandteil im Kommen
Nicolas Faller, Co-CEO Asset Management der UBP, sagt: „Wir stehen am Anfang eines neuen Marktregimes, das alternative Anlagen, und insbesondere alternative Credit-Strategien, wieder in den Fokus der Investoren für ihre Asset Allokation rücken wird. Angesichts dieses Weichenwechsels sind wir begeistert, dass wir für den neusten Fonds auf unserer alternativen UCITS-Plattform mit Brigade einen renommierten institutionellen Partner im Credit-Segment gewinnen konnten. Die weitreichende Erfahrung von Brigade sowohl in der fundamentalen Titelauswahl als auch mit strukturierten Kreditinstrumenten und der innovative Ansatz seines Investment-Teams bringen einen erheblichen Mehrwert für unsere Anlagestrategien. Wir freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Brigade.“

Don Morgan (Bild), Gründer & Managing Partner von Brigade, ergänzt: „Wir sehen unserer Partnerschaft mit UBP und der Ausweitung unserer Plattform alternativer Credit-Strategien auf den größeren UCITS-Markt zuversichtlich entgegen. Im gegenwärtigen Umfeld sind erfahrene Manager mit aktivem Ansatz in der Lage, im festverzinslichen Segment dank fundamentaler Anleihen-Analyse und strukturierten Kreditinstrumenten Mehrwert zu erzielen. Die leistungsstarke und diversifizierte Plattform der UBP für den Vertrieb von alternativen Strategien hat sich bewährt. Sie ist unseres Erachtens der ideale Partner für dieses neue spannende Projekt.“ (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren