Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Susi Partners legt auf Energieeffizienz fokussierten Kreditfonds auf

Susi Partners legt mit dem Susi Energy Efficiency and Transition Credit Fund (SEETCF) den dritten auf Energieeffizienz fokussierten Kreditfonds auf.

Wind- und Solarkraft
© Adrian Ilie / stock.adobe.com

Institutionelle Investoren, die mit ihren Geldern eine höhere Energieeffizienz finanzieren wollen, können aus einem weiteren, entsprechenden Kreditfonds wählen: Susi Partners hat den Susi Energy Efficiency and Transition Credit Fund (SEETCF) aufgelegt, welcher durch asset-basierte Kreditfinanzierungslösungen in Energieeffizienzmaßnahmen, die Vor-Ort-Produktion von erneuerbarer Energie, und die Nutzung erneuerbarer Energie ermöglichende Lösungen investieren soll. Der Fonds hat eine Laufzeit von 15 Jahren bei einer Zielgröße von 400 Millionen Euro und wird sich hauptsächlich auf Investitionen in Europa konzentrieren. Über diese Fondsneuheit informiert Susi Partners per Aussendung.

Dunkelgrüner Fonds
SEETCF erfüllt die Kriterien von Artikel 9 der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten (Sustainable Finance Disclosure Regulation), indem er einen Beitrag im Kampf gegen den globalen Klimawandel leistet und dabei durch den Ausbau von nachhaltiger Infrastruktur und die Bereitstellung nachhaltig produzierter Energie die langfristige wirtschaftliche Entwicklung fördert. Die Beurteilung von ökologischen, sozialen, und Governance-Aspekten ist systematisch in den Investitionsprozess integriert und erfolgt mittels auf Susis Kreditgeschäft zugeschnittenen ESG-Frameworks.

Track Record und gute Pipeline vorhanden
Susis Kreditplattform hat deutlich vor Ende der Investitionsphase mehr als 80 Prozent des zweiten Energieeffizienzfonds investiert. Dementsprechend ermöglicht die Drittauflage der Kreditstrategie einen nahtlosen Übergang zum Investieren von SEETCF. Das etablierte Kreditteam, welches bereits die ersten zwei Energieeffizienzfonds betreut, bleibt bestehen und wird somit den langjährigen Leistungsausweis weiter ausbauen können. Seit 2015 wurden durch mehr als 70 Transaktionen rund 500 Millionen Euro in knapp 3.000 einzelne Projekte investiert.

In das fragmentierte kundenseitige Projektsegment zu investieren ist eine Herausforderung, die spezialisierter Investitionsfähigkeiten und maßgeschneiderter Finanzierungslösungen bedarf. Langfristige, anhaltende Rahmenverträge mit Energiedienstleistern und Technologieanbietern haben es Susi ermöglicht, den Investitionsprozess effizient zu skalieren. Somit wird institutionellen Investoren der Zugang zu Sektoren der Energiewende ermöglicht, die für das Erreichen globaler Klimaziele essenziell sind, aber vom Finanzsektor oft nicht adäquat bedient werden können.

Breites Universum
Während sich Susis Kreditplattform ursprünglich auf traditionelle Energieeffizienzmaßnahmen wie LED-Beleuchtungen und Gebäudesanierungen fokussierte, hat sich die strukturierte Finanzierungslösung mittlerweile für eine weit breitere Ansammlung von Energiewendeinfrastruktur-Themen als geeignet erwiesen. Dazu gehören beispielsweise die Vor-Ort-Produktion von erneuerbarer Energie, Wärmepumpen, Smart Meters, und viele mehr. Entsprechend der 2020 eingeläuteten Entwicklung von Susi Partners hin zu ganzheitlichen Energiewendestrategien, zielt SEETCF also darauf ab, ein diversifiziertes Portfolio über das breite Spektrum an Investitionsmöglichkeiten, welche sich aus der globalen Energiewende ergeben, aufzubauen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren