Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

BNY Mellon Mobility Innovation Fund

Ad

Das Alter der Mobilität. Trotz einiger Rückschläge auf dem Gebiet der selbstfahrenden Autos steht eine neue Ära der intelligenten Mobilität unmittelbar bevor.  Teil eines Sonderberichts von BNY Mellon Investment Management.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

State Street Global Advisors lanciert neuen US-Sektor-ETF

State Street Global Advisors lanciert den SPDR S&P U.S. Communication Services Select Sector UCITS ETF. Dieser neueste SPDR UCITS ETF deckt S&P 500-Sektoren ab, die auf die neue GICS®-Struktur abgestimmt sind.

9_state-street.jpg
Axel Riedel, Head of SPDR ETFs Deutschland
© Jens Braune; Fotolia l Kurt Kleemann; Fotomontage: FONDS professionell

State Street Global Advisors, die Vermögensverwaltungssparte der State Street Corporation  und Schöpfer der weltweit ersten ETFs, gab heute die Einführung des SPDR S&P U.S. Communication Services Select Sector UCITS ETFs bekannt (Xetra: ZPDK GY) . Ab Donnerstag wird der Fonds auf Xetra und ab Freitag an der London Stock Exchange (LSE) handelbar sein. Der Fonds wird in den neuen Sektor der Kommunikationsdienste investieren, der von S&P Dow Jones Indizes und MSCI nach der jährlichen Überprüfung der Struktur des Global Industry Classification Standard (GICS) im November 2017 vorgestellt wurde.

Facebook, Netflix und Alphabet enthalten
Der neue Sektor Communication Services umfasst drei der fünf FAANG-Aktien - Facebook, Netflix und Googles Muttergesellschaft Alphabet - die meisten für jeden GICS-Sektor. Zu diesem neuen Sektor gehören auch Telekommunikationsunternehmen wie Verizon und AT&T sowie Medien- und Unterhaltungsunternehmen wie Comcast und Netflix. Sie spiegeln das aktualisierte Ökosystem der heutigen Kommunikation und des Zugangs zu Unterhaltung wider.

GICS reloaded wegen des geänderten Kommunikationsverhaltens
„Im September dieses Jahres wird GICS einen neuen Sektor für Kommunikationsdienste einführen, um den massiven Veränderungen in der Art und Weise, wie wir kommunizieren, interagieren und Inhalte konsumieren, Rechnung zu tragen“, kommentierte Axel Riedel, Head of SPDR ETFs Deutschland. „Der neue Sektor Communications Services wird rund zehn Prozent des S&P 500 Index in Bezug auf die Marktkapitalisierung ausmachen. Mit der Einführung des SPDR S&P U.S. Communication Services Select Sector UCITS ETF bieten wir unseren Kunden einen kostengünstigen Zugang zu dieser neuen Anlagemöglichkeit in einer einzigen Transaktion". 

State Street mit 30 Sektor-ETFs im Angebot
State Street Global Advisors verwaltet weltweit mehr als 165 Milliarden US-Dollar in Sektor-ETF-Strategien. Die Einführung des SPDR S&P U.S. Communication Services Select Sector UCITS ETF bringt State Street Global Advisors' Suite von UCITS-konformen sektorbasierten SPDR ETFs auf 30 Fonds, die globale, US-amerikanische und europäische Engagements umfassen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen