Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Robeco legt FinTech-Aktienfonds auf, denn Fintech wird zum Standard

Die Revolution in der Finanztechnologie vulgo Fintech schafft neue Anlagemöglichkeiten. Der kürzlich aufgelegte Aktienfonds Robeco Global FinTech Equities ist in Unternehmen investiert, die von der wachsenden Digitalisierung im Finanzsektor profitieren sollen.

roebeco_fintec_fondsmanagerduo.jpg
Patrick Lemmens und Jeroen van Oerle, Fondsmanager des Mitte November 2017 aufgelegten Robeco Global FinTech Equities Fonds 
© Robeco

"Fintech lässt die experimentelle Startup-Phase hinter sich und etabliert sich am Markt. Dies eröffnet Chancen", analysiert Co-Fondsmanager Patrick Lemmens. Der Robeco-Fonds ist ab sofort für den Vertrieb in Deutschland zugelassen.

Themenfonds für Fintechs

"Um mit dem rapiden Wandel in ihrer Branche – wie digitalem Bezahlen, Blockchain oder Robo-Advice – Schritt halten zu können, müssen Finanzunternehmen in den kommenden drei bis fünf Jahren erhebliche IT-Investitionen tätigen. In nicht allzu ferner Zukunft werden Online-Zahlungen der Standard und Barzahlungen die Ausnahme sein. Fintech-Unternehmen dürften von diesem Trend profitieren", erwarten Patrick Lemmens und Jeroen van Oerle, Fondsmanager des Mitte November 2017 aufgelegten Robeco Global FinTech Equities Fonds (ISIN: LU1700711077). Damit gehört Robeco zu den ersten Asset Managern, die einen aktiven Fonds für die Anlage in Fintech-Unternehmen für Endanleger anbieten.

Konzentriertes, benchmarkunabhängiges Portfolio 

Der neue Robeco-Aktienfonds kann unabhängig von einer Benchmark (Referenzindex: MSCI All Countries World) investieren und besteht aus einem konzentrierten Portfolio. Das selbstentwickelte Investmentuniversum besteht aus Unternehmen der folgenden drei Kategorien: Gewinner von heute (today’s winners), Fintech-Entwickler (Fintech enablers) und Herausforderer (challengers). „Today’s winners“ sind Unternehmen, die bereits einen deutlichen Wettbewerbsvorteil aufweisen. „FinTech enablers“ erleichtern den Trend zur Digitalisierung und „challengers“ sollten in Zukunft vom Digitalisierungstrend profitieren. Mit dieser Aufstellung ist der Fonds im Hinblick auf Investmentopportunitäten und Risikocharakteristika breit diversifiziert. (kb)

Treffen Sie Robeco Deutschland am 11. INSTITUTIONAL MONEY KONGRESS in Frankfurt am Stand, im Workshop, zum Gruppengespräch oder beim One to One!

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen