Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Robeco lanciert Multi-Faktor-Strategie für globales Fixed Income

Robeco gibt die Einführung des "Robeco QI Global Multi-Factor Bonds" Fonds bekannt. Die Strategie baut auf der langen Geschichte des Unternehmens auf, das in Kredite, in Kombination mit seiner Faktor-Investitionsphilosophie auf dem Staatsanleihenmarkt, investiert hat.

houwelingpatrick_robeco.jpg
Patrick Houweling, einer der beiden Fondsmanager
© Robeco

Ziel ist es, den Bloomberg Barclays Global Aggregate Index zu übertreffen. Der Fonds investiert in ein diversifiziertes Fixed-Income-Portfolio aus Krediten und Staatsanleihen mit ausgewogenem Exposure gegenüber den Faktoren Low Risk, Quality, Value, Momentum und Size. Aufgrund seiner hohen Systematik und seines ausgeprägten Anlagestils können die Investoren des Fonds von der Diversifikation im Vergleich zu fundamental verwalteten globalen Fixed-Income-Strategien profitieren.

Strategie integriert ESG-Kriterien in den Anlageprozess
Das Engagement und die Ausschlüsse werden vom Active Ownership-Team von Robeco durchgeführt. Der Fonds wird von Olaf Penninga und Patrick Houweling verwaltet, sie leiten die Quant Credit-Abteilung von Robeco. Olaf Penninga, Portfoliomanager von Robeco QI Global Multi-Factor Bonds, sagt: "Akademische und empirische Belege haben gezeigt, dass Anleihenportfolios mit Expsoure zu den Faktoren Low Risk, Quality, Value, Momentum und Size kontinuierlich höhere Renditen als der Index generieren können. Diese Strategie basiert auf jahrzehntelanger Forschung nach Faktoren für festverzinsliche Wertpapiere und stützt sich auf unsere Pionierarbeit auf dem Gebiet der Faktorinvestitionen in Kredite und Staatsanleihen."

Robeco QI Global Multi-Factor Bonds mit Sitz in Luxemburg steht institutionellen und privaten Anlegern sowie dem Wholesale in Schlüsselmärkten zur Verfügung. Robeco ist ein Pionier und einer der führenden Vermögensverwalter für quantitative Anlagen. Es verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Ernte von Faktorprämien durch systematische quantitative Strategien, die auf die frühen 90er Jahre zurückgehen. Robeco verwaltet derzeit über 72 Milliarden Euro an Assets in quantitativen Strategien, davon rund zehn Milliarden Euro in quantitativen Fixed Income Lösungen. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren