Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Robeco: ESG-Strategien für Anleihe-Investoren

Die beiden aktiven Strategien orientieren sich an neuen, gemeinsam mit Solactive entwickelten Klima-Indizes und zielen in unterschiedlichem Maß auf einen geringeren Kohlenstoff-Fußabdruck sowie verstärkte Dekarbonisierungs-Effekte ab.

dekarb_momius_adobestock_167474903.jpg
Dekarbonisierung auf Knopfdruck? Scope versucht sich an einer aktiven Investment-Lösung für den Anleihen-Sektor.
© momius

Robeco kündigt die Einführung von RobecoSAM Climate Global Credits und RobecoSAM Climate Global Bonds an. Diese aktiv verwalteten Strategien sind laut Unternehmensangaben die ersten globalen festverzinslichen Strategien, die vollständig mit der EU-Benchmark-Verordnung für Anlagen gemäss dem Pariser Abkommen konform sind.

ESG-Strategie #1
RobecoSAM Climate Global Credits investiert weltweit in Unternehmensanleihen mit expliziten Klimazielen, die zu den Zielen des Pariser Abkommens beitragen. Die Strategie beginnt mit einem um 50 Prozent niedrigeren Kohlenstoff-Fussabdruck als der breitere Markt für Unternehmensanleihen und zielt auf eine Dekarbonisierung von sieben Prozent pro Jahr ab, wobei die in Paris festgelegte Benchmark übertroffen werden soll. Sie wird von Victor Verberk, Reinout Schapers und Peter Kwaak vom Robeco Global Credit Team verwaltet.

ESG-Strategie #2
RobecoSAM Climate Global Bonds umfasst wiederum ein globales Gesamtportfolio aus festverzinslichen Anlagen. Die Strategie zielt auf einen geringeren Kohlenstoff-Fussabdruck im Vergleich zum globalen Investment-Grade-Anleihenuniversum sowie eine durchschnittliche jährliche Dekarbonisierung von mindestens sieben Prozent ab. Dabei soll die in Paris festgelegte Benchmark übertroffen werden. Verwaltet wird sie von Jamie Stuttard, Regina Borromeo und Bob Stoutjesdijk vom Global Fixed Income Macro-Team bei Robeco.

Die Strategien werden an neu geschaffenen Klimaindizes gemessen, die in Kooperation zwischen von Robeco und Solactive entwickelt wurden. Klimaschutzerwägungen werden laut Robeco "vollständig in den Anlageprozess und die Portfoliokonstruktion integriert, und das Engagement des Active Ownership-Teams von Robeco ist ebenfalls Teil der Strategie." (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren